Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. September 2009, 11:26

Sinn und Unsin des PSR-Systems

Da ich das Thema hier noch nicht gefunden habe mach ich das Fass einfach mal auf:

Was haltet ihr generell von dem PSR-System das in HoN implementiert wurde?

Meine Meinung zu diesem Thema sieht wie folgt aus:

Bei mir stellt sich generell die Frage was ein Public Skill sein soll und zudem was das über den jeweiligen Spieler aussagt. Um ein Beispiel zu nennen:
Ich spiele einen Supporter, der seinem Carry die Lasthits lässt, sich um Harrass und Denies kümmert und dem Lategamer so viel Gold und XP überlässt wie nötig. Zudem leite ich z.B. Ganks ein, sprich bin viel unterwegs, oder ziehe den Focus im Clash auf mich um dem Rest vom Team die entscheidende Zeit einzuräumen, ihr Ding durch zu ziehen.
Somit habe ich aus meiner Sicht mit meinem Helden und dessen Rolle alles richtig gemacht. Allerdings besagt mein PSR für den Hobbyspieler genau das Gegenteil...
Für mich wäre das PSR sinnvoll wenn es die einzelnen Rollen, bzw. Heldenklassen respektieren würde. (Carry/Semicarry, Ganker und Supporter als grobe Einteilung) Zudem sollten Wardplacement und andere Faktoren mit einbezogen werden - Im Klartext ein Ding der Unmöglichkeit und somit für alle, mein verzeihe mir den Ausdruck, nicht Stathuren völlig belanglos, zumal das im kompetitiven Bereich eh keine Sau juckt. (Ein Teamrating für feste Clans wäre da vielleicht sinnvoller, wenn auch nicht wirklich von Belang)

Textwand Ende und discuss pls :)

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

Cents

Monkey

Beiträge: 17

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Bookie

Lieblingsheld/en: Voodoo Jester, Nymphora

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2009, 11:34

Ich finde die PSR auch nur bedingt aussagekräftig. Soweit ich weiß, setzt die sich ja auch nur aus der Win/Lose Rate zusammen. Win oder Lose ist aber in jedem Spiel vom ganzen Team abhängig und somit sagt die PSR meiner Meinung nach nur wenig über die eigene Leistung aus... Man kann seinen Job noch so gut machen. Wenn man mit Spielern, die ihre Rolle nicht beherschen, in einem Team ist, verliert man dann trozdem.

Glücklicherweise kann man sich ja die Stats von anderen Spielern anschauen, und dort sind ja auch Sachen wie LastHits/Denies aufgeführt. Und daran kann man schon eher erkennen, welche Leistung ein Spieler erbringen kann. Desweiteren spricht man sich ja bei den Picks ja vorher auch ein wenig ab, und wenn dort dann jemand lieber eine Nymphora als einen Pyromancer wählt, kann man auch schon einige Rückschlüße daraus ziehen...

3

Dienstag, 22. September 2009, 11:34

jo ich sehe die problematik kann aber nicht sehr viel dazu sagen weil ich nicht weis wie das gameplay technisch realisierbar sein soll zb. die brauchbare setzung von wards zu erfassen ;)

Beiträge: 219

Wohnort: Bautzen

Beruf: Student

Lieblingsheld/en: magmus/madman

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

4

Dienstag, 22. September 2009, 11:36

Das psr-System ist teilweise sinnvoll.
Ich kann leider nur von meiner Sicht reden und nicht von den Durchschnittsspielern.

Also in den höheren psr Spielen (1800+ games) kann ich mir sicher sein das die ganzen Anfänger und Leaver nicht dabei sind. Es gibt nur eins von 100 games wo jemand vor der Spielentscheidung leavt und dies warscheinlich durch irgendwelche anderen Probeme als durch sschlechte Spielen.
Teamarbeit ist, wenn vier Leute für eine Arbeit bezahlt werden,
die drei besser machen könnten, wenn sie nur zu zweit gewesen wären
und einer davon krank zu Bett läge.

ovi_nicE

Predasaur Crusher

Beiträge: 356

Wohnort: BERLIN

Beruf: El Dude

Lieblingsheld/en: Zweihandschwert und Schild

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Dienstag, 22. September 2009, 11:38

Mir ist alles egal.
Ich kicke Leute die unter 1600 Punkten sind in der Regel.
Meiner Erfahrung zufolge sind zwar auch 1600er sehr oft noobs, aber wenn ich die kicke krieg ich das Spiel nicht voll.

Es ist nunmal so, dass die Leute, die schlecht spielen auch schlechte Stats haben, so leid es mir tut für alles Pros, die trotzdem low PSR haben. Verstehe zwar nicht ganz, wie es dann dazu kommt, aber auf diese nehme ich leider keine Rücksicht. So einfach ist das.

6

Dienstag, 22. September 2009, 11:45

Den Schritt mit den noobfreien Spielen hat man ja meiner Meinung nach schon durch die Einstellungsmöglichkeiten beim hosten eines Spiels.
Man könnte das Ganze vielleicht auch ähnlich regeln wie bei der Garena-Plattform und den jeweiligen High-Lvl-Rooms in denen das Niveau zumindest ein wenig besser ist, zumal ich auch schon mit Spielern gespielt habe die ein 1900 PSR hatten und eher gegenteilig unterwegs waren.
(Somit liefert das PSR auch keine allgemein gültige Grundlage ab, da ich auch durch fröhliches Pubstompen mit ein paar M8s relativ flott ne hohe Wertung hinbekomme)

@ovi.nice
Mmh also ich war auch mal gemütlich über 1700, aber ich spiele in der Regel alleine oder mit RL-Kollegen die wenig Ambitionen bzw. Skill mitbringen und schon ist das Ganze im Keller, auch wenn ich mit 17-3 aus nem Spiel rausmarschiere. Verloren ist dann eben verloren. (Nebenbei gesagt ist mir mein PSR auch relativ wurscht, ich halte das Ganze nur für ein wenig zu schwammig - Wobei klar ist, dass jemand mit ner 900 Wertung garantiert kein Ass sein kann, aber das wären mal wieder die Extreme)

ovi_nicE

Predasaur Crusher

Beiträge: 356

Wohnort: BERLIN

Beruf: El Dude

Lieblingsheld/en: Zweihandschwert und Schild

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

7

Dienstag, 22. September 2009, 11:52

Für mich gibts nichts schlimmeres als 17:3 Stats und dann verlieren.

Wenn ich gut spiele will ich auch gewinnen und nicht durch 2 Feeder im Team einen Loss kassieren, wozu streng ich mich dann an und spiel gut?
Wenn die Gegner einfach stärker sind, ists für mich völlig in Ordnung zu verlieren, also ich bin nichts zwangsläufig ein schlechter Verlierer, aber absolut ungleiche Teams sind riesen Schwachsinn und da krieg ich nur schlechte Laune. Folglich muss man ja irgendwie selektieren.

8

Dienstag, 22. September 2009, 11:57

Da sind wir einer Meinung was die Selektion betrifft, wobei ich sagen muss, dass ich schon zufrieden bin wenn ich von mir behaupten kann gut gespielt zu haben, der Sieg ist dann eben das Tüpfelchen auf dem i, aber primär spiele ich mal zu meinem Vergnügen und wenn es Spaß gemacht hat dann kann ich auch verlieren.
(Ich hab in DotA viel CWs/FWs und Ligen gespielt und daher tendiert mein Anspruch in Pubgames, zumindest was meine Mitspieler angeht eher gegen 0, so kann ich eigentlich nur positiv überrascht werden :D )

ovi_nicE

Predasaur Crusher

Beiträge: 356

Wohnort: BERLIN

Beruf: El Dude

Lieblingsheld/en: Zweihandschwert und Schild

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

9

Dienstag, 22. September 2009, 12:00

Ich hab jaaaaaaaaahrelang NUR Supporter und Initiators gespielt in meinem Team.
Sinnlos im Public. Spiel ich mal nicht einen Carry, wie madman der eh alles wegkloppt mit gutem rice, feedet mein Team so lang, bis ich als Supporter useless bin. Dummerweise bin ich auch im Public sehr gewinnorientiert, zumal ich derzeit ,ohne team, eh nur public spielen kann.

Sackmaus!!

Predasaur Crusher

Beiträge: 618

Wohnort: Schweiz/Serbien

Hobbys: HoN, Red Bull trinken, Party!!, usw

Lieblingsheld/en: Glacius, Predator, Pebbles, Behemoth, Thunderbringer, Pharao.

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Dienstag, 22. September 2009, 12:08

ich glaub es gibt auch im offiziellen forum eine mod mit der man automatisch user mit der falschen psr sofort vom server kickt.. usw.. also z.b stellt man ein "min. 1600 / max. 1900" alles was auserhalb liegt wird geautokicked.. :thumbup:

naja... ich muss zugeben ich find die psr auch fürn popo.. ich hab zz eine von 1300..
und ich habe mit hon angefangen bzw nie vorher was ähnliches gespielt.. es ist schon nerftötend wenn man bei onlynoobgames gekickt wird wegen zu kleiner psr... :cursing: "AUTSCH!"

aber jz hattichn spiel mit vorwiegend 1500ern.. und hab eigentlich auch selber gut gespielt finde ich...
es ist eben ziemlich umstritten.. wenn ich aber mal mit komplettnoobs spiele... is das echt mies.. die könn oft garnix.. aber is eben onlynoob..

muss eben versuchen mehr in noobsallowed zu zocken

und so kann man auch die psr erhöhen.. entweder mitn paaar freunden oder halt ein game joinen.. wo die "einen kleinen tick" höher sind als man selber^^