Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thorox

Snotter Boss

  • »Thorox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Wohnort: NRW

Lieblingsheld/en: ⓕⓛⓤⓧ キレuメ

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

1

Samstag, 23. April 2011, 10:31

Router Firewall blockt MM. Wie umgehen?

An alle technik versierten,

mein Problem liegt darin, dass ich Matchmaking Games nicht joinen kann - bzw ich bekomme ein "No Response from Server".
Nach einigem rumprobieren hab ich nun herausgefunden, dass es an der Router-Firewall liegt.
Der Router ist:T-Sinus 154 DSL Basic
Ich will jedoch die Firewall ungern ausschalten (verständich), aber mit Firewall gehts nich.
Ich hab bereits versucht ein DMZ einzurichten (sodass mein PC ungeschränkten Zugang zum Internet hat), das hat jedoch nich funktioniert..
Ich hab bereits in den Netzwerkeinstellung / NAT / Virtueller Server ein paar Adressen (11355 o.ä.) freigegeben, ich weiß aber nichtmal ob das einen Sinn hat.
Also: Muss ich jetzt die Ports irgendwie im Router freigeben? Oder wie umgehe ich die Router-Firewall mit nur meinem PC?

Falls nun jemand noch dieses Problem hat oder sogar vllt das gleiche Router Model und bereits erfolgreich dran gearbeitet hat, bitte melden!

Ich hab mir bereits von der telekom seite das Handbuch und weiteres rutergeladen und durchgeforstet, aber da ich kein Netzwerktechniker oder ähnliches bin, ersuche ich nun eure hilfe ;)
Ich denke nicht, dass meine PC Daten notwendig sind, falls doch schieb ich die gern hinterher. Das nötigste: Windows 7 Home Premium, 64bit

Danke schonmal, grüße Thorox
==:pandamonium:==:pandamonium (5): Panda fist!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorox« (23. April 2011, 10:46)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

kifferkniffer

Ehrenmember

Beiträge: 1 939

Hobbys: Interwebs, HTML/CSS, HoN, WC III

Lieblingsheld/en: Soulstealer

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

2

Samstag, 23. April 2011, 10:35

Füg mal hon.exe und hon_update.exe zu deinen Ausnahmen bei der Firewall hinzu.

Edit: Und versuch mal IP Flood Detection beim Router deaktivieren.

Thorox

Snotter Boss

  • »Thorox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Wohnort: NRW

Lieblingsheld/en: ⓕⓛⓤⓧ キレuメ

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

3

Samstag, 23. April 2011, 10:42

könnte der IP Flood Detection unter dem Namen "Paketfragmentierung" laufen?
Unter dem Router Punkt "Hackerabwehr" sind folgende Punkte aktiviert: Paketfragmentierung, TCP Verbindung, DUP Sitzung, FTW Dienst, H.323 Dienst, TFTP DIenst.

hon.exe und hon_update.exe könnte ich doch höchstens auf meiner PC-eigenen FIrewall zur Ausnahme hinzufügen oder nicht?
Edit: oben genannte .exe sind im übrigen bereits bei der Windows-Firewall als zugelassen eingestellt.

ps.:Danke trotzdem schonmal für dieses überaus schnelle antwort :O
==:pandamonium:==:pandamonium (5): Panda fist!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorox« (23. April 2011, 10:54)


ubix

Predasaur Crusher

Beiträge: 363

Lieblingsheld/en: chipper, electrician

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. April 2011, 11:01

hon.exe und hon_update.exe könnte ich doch höchstens auf meiner PC-eigenen FIrewall zur Ausnahme hinzufügen oder nicht?

nein, man kann das auch in der routereigenen firewall einstellen.

Thorox

Snotter Boss

  • »Thorox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Wohnort: NRW

Lieblingsheld/en: ⓕⓛⓤⓧ キレuメ

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Dienstag, 26. April 2011, 13:22

Ich hab nochal überall gesucht, und zumindest bei meinem Router gehts nicht.
Kennt sich hier vllt noch jemand besser damit aus?=/
==:pandamonium:==:pandamonium (5): Panda fist!

6

Dienstag, 26. April 2011, 14:30

Hallo Thorox,

ich habe einen Sinus 1054 DSL-Router. Keine Ahnung ob die "0" und das "Basic" einen Unterschied machen.

Was ich aber sagen kann: Die Portfreigabe bei meinem Router funktioniert nicht - das ist scheiße, wenn man bei WC3 z.B. Hosten möchte.
Nun rief ich also beim technischen Service von T-Online an. Dort versicherte mir ein Mitarbeiter, dass die Portfreigabe niemals funktionieren wird, weil das Gerät diese "Funktion" nicht unterstützt, "aus Sicherheitsgründen springt das Gerät nach ihrer Eingabe zurück und sperrt die Ports wieder.".

Ich habe keine Ports freischalten müssen um MM spielen zu können. Die Firewall des Routers ist dabei ebenfalls durchweg aktiv.

Ich kann dir zwar nicht helfen, aber vielleicht ist die Quelle des Problems immernoch nicht erkannt.

Sucker`

Halt Stopp! Jetzt rede ich!

Beiträge: 4 402

Wohnort: Bavaria / Mecklenburg and Western Pomerania

Beruf: Studieren/Chillen

Hobbys: HoN, Motorradfahren, Inlineskaten, Tanzen, Musik hören, Im Haus liegen

Lieblingsheld/en: Puppenmeister

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. April 2011, 14:31

beim router muss man doch die dazugehörigen ports freigeben und nicht die exen?!? ich hab noch nie ein menü beim router gesehen, indem man programme freigeben konnte.

normalerweise musst du die matchmaking ports für deine eigene lokale ip-adresse freigeben. welche das sind erfährst du wohl über google oder das offizielle forum

Mein Kraken Guide wurde etwas aktualisiert und die Verlinkung repariert
Einfacher Eingriff in die Marktwirtschaft, Führungsstab erschießen und freie Plätze mit Parteigenossen füllen.
Politik, wie ich sie verstehe.


8

Dienstag, 26. April 2011, 14:42

Heroes of Newerth Default Ports:
Login/Update: Port 80
Chat Server: Port 11031
Game Server: Port Range 11235 - 11335

Thorox

Snotter Boss

  • »Thorox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Wohnort: NRW

Lieblingsheld/en: ⓕⓛⓤⓧ キレuメ

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

9

Dienstag, 26. April 2011, 15:52

@ichi: danke für die Info, leider gibts zwischen diesen beiden Routern meines Wissens nach keine Verbindung =/
(Ich hab übrigens die WC3 ports im router freigegeben - daher bin ich sicher, dass zwischen den beiden ein Unterschied besteht)

@Sucker: hab ich auch noch nie von gehört, aber der fairness halber mal nachgeprüft und (exe) für falsch befunden ;)

@Bash: "Ich hab bereits in den Netzwerkeinstellung / NAT / Virtueller Server ein paar Adressen (11355 o.ä.) freigegeben, ich weiß aber nichtmal ob das einen Sinn hat."
Ich habe bisher im Router keine möglichkeit gefunden eine Zahlenspanne einzugeben (Port Range 11235 - 11335). Versucht hab ich schon einfach ein paar einzugeben. Ich hoffe noch darauf, dass jemand das gleiche Router Modell hat und mir weiterhelfen kann :(

Edit: ich hätte dazu schreiben sollen, dass ich bereits gegoogelt hab und die Ports etc kenne, mi scusi!
==:pandamonium:==:pandamonium (5): Panda fist!

Thorox

Snotter Boss

  • »Thorox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Wohnort: NRW

Lieblingsheld/en: ⓕⓛⓤⓧ キレuメ

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Mittwoch, 4. Mai 2011, 02:11

push?:)
==:pandamonium:==:pandamonium (5): Panda fist!

Ähnliche Themen