Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

_PaCCy_

Monkey

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

11

Dienstag, 30. März 2010, 00:58


Moon Queen ist imo eher suboptimal für Anfänger, weil sie extrem wenig HP hat und gegen ein einigermaßen anständiges Gegner Team im mini Clash schon bei 1 Stun nuke fast tot ist. Auch pusht sie absurd stark von noobs gespielt und am Tower wird man dann zerrissen.
Imo sind Caster immernoch die besten Beginner Helden. Mein Bruder spielt, wenn er mal Zeit hat, immer Jeraziah in All Pick, da kann einfach immer wenig schiefgehen auf 1500er Niveau.

Ich denke eher, dass das einzige schwere an Moon Queen die kurze Range ist.Die Low Hp sollten kein Problem sein bei einem hohen MS wie Moon Queen ihn hat.

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

12

Dienstag, 30. März 2010, 01:17

ich finde es gibt nur 2 noob heroes das sind :Scout und night hound weil die meisten sie viel zu eogoistisch spielen immer unsichtbar und dann 3 schläge crit mit 450 down

immer dasselbe geschwafel von wegen noobheroes nur weil sie ne fähigkeit haben die invis macht, es sind eben so carrys wie ein madman oder magebane.
wenn sie gefarmed sind, können sie viel ausrichten(gut im competetive wird das invis ausgekontert, aber gute spieler kommen damit trotzdem klar(phev's Nighthound gegen LOAD hat ja mal krass gerockt))
das ganze sieht natürlich anders, wenn ein nighthoundspieler am ende eines 40 minuten games 25 creepkills hat, weil er meint, er müsse die ganze zeit invis iwo rumrennen und nen hero abzugreifen und den farm vernachlässigen
richtig gespielt=kein noobhero

LuKeAgainst

Snotter Boss

Beiträge: 34

Wohnort: Bonn

Lieblingsheld/en: Magmus, Accursed, Jereziah, Deadwood, Tempest

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

13

Dienstag, 30. März 2010, 02:02

Es gibt keine Noobheroes, es kommt immer auf den spieler an
Feed the fire
Break your vision
Throw your fists up
Come on with me

ne_raizor

Snotter Boss

Beiträge: 57

Wohnort: Bawü

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

14

Dienstag, 30. März 2010, 02:36

back to topic:
Ich glaube er wollte ehere fragen: "was sind für anfänger geiegnete helden?" Also leichter zu lernen, oder auch nur nicht total zu versagen.

Generell: Int heroes bzw. supporter (unterstützer).

Ein paar beispiele:
Plague rider
Demented shaman
Soul Reaper
(voodo jester)
defiler
nymphora
witch slayer
pyromancer
Jereziah
Accursed

Ich denke das man zu beginn diese helden in pubbs ruhig spielen kann und es vllt etwas leichter hat als einen einstieg mit madman, scout, nh und ähnlichen helden zu machen. (gehen schnell drauf, ohne farm nutzlos, falsch gespielt nutzlos fürs team)

peyter

Catman

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

15

Dienstag, 30. März 2010, 07:26

Ich finde es gibt keine direkten noobheros ;- ) aber wenn ich sagen müsste ob ein paar einfacher sind würde ich sagen alle die 2 passive spells benutzen.

NorTh

Monkey

Beiträge: 10

Wohnort: Münchberg

Beruf: Bürokaufmann

Hobbys: Zocken, Skaten, Feiern - reiern

Lieblingsheld/en: Archer, Demented, Valk, Panda, Dead

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

16

Dienstag, 30. März 2010, 09:19

Also ich empfehl dir Moon Queen die is relativ einfach... nich zu viel hp nich zu wenig, großer schaden, verstädnliche Skills.
Mit der kann man nich viel falsch machen.

S.o.l.o.

Snotter Boss

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

17

Dienstag, 30. März 2010, 09:40

Es gibt keine Noobheroes, es kommt immer auf den spieler an

Es gibt aber helden, mit denen Anfänger definitiv besser spielen können als mit anderen.

Magebane vielleicht? Weil mit Blink entkommt man eig immer.

vinyard

Catman

Beiträge: 130

Wohnort: Hamburg

Lieblingsheld/en: Polly

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

18

Dienstag, 30. März 2010, 09:43

back to topic:
Ich glaube er wollte ehere fragen: "was sind für anfänger geiegnete helden?" Also leichter zu lernen, oder auch nur nicht total zu versagen.

Generell: Int heroes bzw. supporter (unterstützer).

Ein paar beispiele:
Plague rider
Demented shaman
Soul Reaper
(voodo jester)
defiler
nymphora
witch slayer
pyromancer
Jereziah
Accursed

Ich denke das man zu beginn diese helden in pubbs ruhig spielen kann und es vllt etwas leichter hat als einen einstieg mit madman, scout, nh und ähnlichen helden zu machen. (gehen schnell drauf, ohne farm nutzlos, falsch gespielt nutzlos fürs team)

Demented Shaman kein einfacher Hero, wenn du ihn falsch spielst, dann hilfst du deinem Team gar nicht und ihr verliert.
Nymphora, Jera, Pyro auch nicht leicht zu spielen.

Nur Playgue und Defiler sind einigermaßen leicht zu spielen, obwohl man es auch nicht so genau sagen kann.
FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

Spoiler Spoiler

Mach das wieder zu !!!

fFollgas

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 739

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

19

Dienstag, 30. März 2010, 10:50

jeraziah kann sich für bis zu 7 sekunden unbesiegbar (also UNBESIEGBAR) machen. Außerdem ein Heal.
Man kann einem Anfänger erklären, wann er healen muss und er dominatet die lane fast so wie ein guter spieler
Ob Mathe, Physik, Geschichte oder BWL, frag Hon-Fans.de, wir helfen dir schnell!

m0op

Catman

Beiträge: 185

Lieblingsheld/en: Spiderman

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

20

Dienstag, 30. März 2010, 11:03

noobheros waren in dota immer die mit vielen passiven fähigkeiten. da kams gar nicht so drauf an ob der jetzt sehr einfach töten kann oder nicht, sondern eher ob der noob das potential des chars ausschöpfen kann und das geht mit solchen hat recht einfach.
Fazit: Mehr Manieren, mehr Sportsgeist und ein Minimum and Respekt und Fairplay und alles könnte soo schön sein.

das ist hon, nicht woodstock.

Ähnliche Themen