Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GnomDesTodes

Predasaur Crusher

Beiträge: 524

Beruf: Student

Lieblingsheld/en: Pharao, Bubbles

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 30. März 2010, 14:04

Mein Kumplel hat gerade erst angefangen und ich habe ihm Arachna und Witch Slayer für den Anfang empfohlen. Plague ist auch relativ einfach aber mit der bouncing Ulti sollte man auch erstmal Erfahrung haben. Ich finde am einfachsten ist es ne direkte Ulti auszulösen, wie bei Witch und Arachna. Aber ich denke nach spätestens einer Woche ist es gut einfach mal zu spielen, was einen interessiert und dann evtl. auch zu merken, dass man den hero noch nicht ganz verstanden hat. E ist mMn gut, wenn man auf die fressse fliegt und merkt, dass etwas nicht stimmte. Dann informiert man sich ggf. oder probiert den Helden nochmal anders. So entsteht dann ein Verständnis für den Hero.

mfg

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

palarr

Predasaur Crusher

Beiträge: 310

Wohnort: lemgo

Beruf: schüler

Hobbys: Pizza essen

Lieblingsheld/en: Puppet Master,The Madman, Chronos, Maliken, Panda

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

32

Dienstag, 30. März 2010, 14:08

haste recht arachna is zwar auch leicht aba da sie halt nen carry ist würde ich sie nich für nen anfähnger wählern

fFollgas

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 739

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

33

Dienstag, 30. März 2010, 14:21

Arachna ist weniger carry und mehr Ganker, viele Anfänger spielen sie vollkommen falsch.
Aber ja, um Pubs zu stompen ist sie in der Tat ganz gut geeignet.

Und die Helden hier sind sowieso nur für die ersten 20 Spiele, danach sollte man definitiv Single Draft spielen, um alles gespielt zu haben und so wenigstens alles zu kennen.
Ob Mathe, Physik, Geschichte oder BWL, frag Hon-Fans.de, wir helfen dir schnell!

GnomDesTodes

Predasaur Crusher

Beiträge: 524

Beruf: Student

Lieblingsheld/en: Pharao, Bubbles

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 30. März 2010, 14:24

@palarr:

Naja, Arachna ist jez nicht gerade der Hard carry und außerdem ist sie im early einfach unglaublich stark, während sie im midgame durch den kleinen Hp Pool vor Probleme gestellt wird und im Endgame mit dem richtigen Farm natürlich wieder reinhauen kann. Allerdings habe ich keinen bedenken Arachna Anfängern zu empfehlen, denn
Fakt ist, dass man mit Arachna im early game leicht kills einfahren und gut harassen kann. Ulti= dmg+slow. Am Anfang bei den meisten Ganks ein relativ sicherer Kill. Ich denke daher, dass Arachna immernoch ein guter Hero für Anfänger ist und nur weil man sie als Carry spielen kann ist das kein Grund sie einem Anfänger zu verwehren.
mfg

35

Dienstag, 30. März 2010, 21:21



Blacksmith, Scout, Nighthound, Rampage, Moonqueen wären Noobhelden


Und warum ist Scout ein Noobheld? :/

36

Freitag, 21. September 2012, 10:35

moin ...

ich möchte das thema nochmal aufkrempeln ...
da ich auch recht blutiger anfänger bin, was HoN angeht ...

da kam von jemandem der nette gedanke, dass man als noob einfach mal los spielen soll und sich somit lernen ... meine, grundsätzlich gebe ich da recht ... nur leider macht es keinen spaß, wenn man nur geflamed wird ... und nach jedem fehler nach dem kick gevotet wird ...

sorry ... aber so macht das wenig sinn für das spiel ... denn anfänger haben es definitiv zu schwer in dem spiel fuß zu fassen ...

grüße

37

Freitag, 21. September 2012, 10:48

spiel einfach einfach bisschen public und geh nicht auf matchmaking. im public läuft alles viel entspannter. als einen guten anfangshelden empfehle ich pestilence.... ein freund von mir hat mit dem angefangen und es lief sehr gut.

38

Freitag, 21. September 2012, 13:08

joine einfach public 1on1/2on2/3on3.da geht nicht so viel vor sich,du kannst helden einzeln besser kennen lernen,ist etwas gemütlicher.wenn es zusätzlich noch nostats ist,interessiert es keine sau,wie gut du bist,bzw sind die anderen oft noch schlechter.gib alles

wolty

Predasaur Crusher

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

39

Freitag, 21. September 2012, 14:46

Public+Nostats dann ist es egasl wie du spielst

Anfängerhelden: Plague Rider, Witch Slayer,Glacius,Pyromancer, Armadon, Moraxus,Pestilence, Predator, ...

eigentlich Helden dessen fertigkeiten einfach zu verstehen und benutzen sind und dann sich dann nicht auf die Fertigkeiten benutzung konzentrieren muss sondern auf den rest.
Auch: Youtube Guides welche die wichtigen Dinke für Anfänger erklären wie warding/pullen etc.

ImbaAron

Predasaur Crusher

Beiträge: 462

Lieblingsheld/en: ADVENTURE GLADITORRRRRR

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

40

Freitag, 21. September 2012, 15:46

Mir wurde auch am Anfang immer gesagt, wie einfach Pyro doch sei- kann ich mittlerweile garnicht mehr verstehen
Pyro ist imo einer der schwersten, wenn nicht sogar der schwerste Hero
Bester Anfängerhero ist imo Arachna, alles chillig weg rightclicken :)