Sie sind nicht angemeldet.

Sucker`

Halt Stopp! Jetzt rede ich!

Beiträge: 4 402

Wohnort: Bavaria / Mecklenburg and Western Pomerania

Beruf: Studieren/Chillen

Hobbys: HoN, Motorradfahren, Inlineskaten, Tanzen, Musik hören, Im Haus liegen

Lieblingsheld/en: Puppenmeister

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. August 2011, 19:19

man bekommt zwar keine extra xp, aber man levelt am anfang deutlich schneller, das führt dazu, dass kleine fehler zu beginn in massiven feeding ausarten können, man oft nach einem death einen stein ins rollen gebracht hat, der nicht mehr aufzuhalten ist. der schneeballeffekt ist deutlich krasser. deshalb sollte man als anfänger auch kein cm spielen, man verliert zwar kein geld bei tod, aber der gegner bekommt so krasse goldschübe, dass es oftmals schwer ist das ganze noch zu drehen. deshalb sind cmspiele durchschnittlich auch minimal kürzer, sie werden schnell einseitig.

wer actionlastiges spielen mit vielen kills usw. haben möchte kann es mal ausprobieren, wer eine ruhige, gut ausbalanzierte runde hon spielen will und wer das spiel lernen möchte sollte beim normal mode bleiben.

helden die besonders gut sind, semicarries (also meist rangedagis), wie z.b. valk und flint, aber auch ganker (torturer, repulsor(ja die beiden sind auch sozusagen semicarries), witch slayer, pyromancer) und stärkecarries (armadon, kraken, maliken).
was eher schwach ist sind fullsupporter, da man im casual mode kaum early game hat und somit auch kaum farmzeit. farmen lohnt sich nicht, weil kills soo viel gold bringen. das heißt natürlich nicht, dass man keine wards braucht. wards sind mindestens genauso wichtig wie im nm.

€: was ich noch vergessen habe, codex ist sehr stark im cm und oftmals lohnen sich sogar die upgrades, da man pro 2 kills ein upgrade bekommt, es finanziert sich quasi selbst.

ich hab mal einige wochen cm gespielt, ist mal ganz witzig, aber die schlechte balance bringt einen sehr salzigen beigeschmack mit sich, weshalb ich davon momentan auch wieder runter bin :).

just my 2 cents

Mein Kraken Guide wurde etwas aktualisiert und die Verlinkung repariert
Einfacher Eingriff in die Marktwirtschaft, Führungsstab erschießen und freie Plätze mit Parteigenossen füllen.
Politik, wie ich sie verstehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sucker`« (14. August 2011, 19:23)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

chainest

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 228

Wohnort: BaWü

Beruf: Student - Wirtschaftsinformatik

Hobbys: Überlege noch

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

12

Sonntag, 14. August 2011, 20:23

ich sollte auch mal von cm runterkommen ^^

aber sucker hat da recht, zum hon lernen sollte man eher normal spielen, cm ist nur gut wenn man vorkenntnisse hat und noch etwas erfahrung braucht mit den größeren items (neulige neigen ja dazu richtig gute items zu ignorieren (sheepstick, hellflower, shrunken usw.) und gehen eher auf items die auf dem ersten blick einfach fett geil sind (elders, bruta und codex)

wobei codex ja in manchen cm szenarien stark sein können.

Ähnliche Themen