Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. März 2010, 23:27

[Guide] Pebbles - Are you ready to Rock?

Pebbles - Are you ready to Rock?
1. Übersicht
Stats
Schaden 61-67
Rüstung 0.26
Magierüstung 5.50
Bewegungstempo 285
Angriffstyp Melee (128 )
Angriffsrate 0.59

Attribute
Kraft 24 (+3.0)
Beweglichkeit 9 (+0.9)
Intelligenz 14 (+1.6)
Wie man sieht, hat Pebbles viel Schaden auf Level 1, viel Stärke und einen guten Stärkezuwachs. Was uns stört, ist jedoch die geringe Rüstung, dass relativ geringe Bewegungstempo und dass wir so wenig Beweglichkeit/Intelligenz haben.

2. Skills
Stalagmites
Pebbles beschwört am Zielort eine Eruption von Stalagmiten, die alle Feinde im Zielgebiet stunnt und diesen Schaden zufügt.
Schaden: 100, 180, 260, 300
Manakosten: 120
Cooldown: 20 Sekunden
Details: Verursacht magischen Schaden und stunnt jedes Ziel innerhalb des Radius 2 Sekunden lang.
Anmerkung: Ein Stun, der relativ viel Schaden macht und 2 Sekunden betäubt. Einer unserer wichtigsten Skills in Verbindung mit Chuck.
AoE größe:

Spoiler Spoiler



Chuck
Pebbles wirft eine nahestehende Einheit an eine Zielposition und fügt ihr, sowie allen sich um den Zielort befindlichen Feinden Schaden zu.
Schaden: 75, 150, 225, 300
Manakosten: 120
Cooldown: 15 Sekunden
Details: Verursacht bei den Feindeinheiten innerhalb des Radius magischen Schaden. Gebäude erleiden einen Schaden von 33 %.
Anmerkung: Es wird die Einheit geworfen, die am nächsten an Pebbles steht. Mit Stalagmites als Combo haben wir einen mächtigen Nuke.
AoE größe:

Spoiler Spoiler



Slab Skin
Gewährt zusätzliche Rüstung und verringert die Dauer von Debuffs.
- Passiv –
Erhöht seine Rüstung um 2/4/6/8; und reduziert die Dauer von Debuffs um 10/20/30/40%.

Enlarge
Lässt Pebbles wachsen, vergrößert den Angriffsschaden, erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit und verstärkt die Kraft seiner übrigen Fähigkeiten.
- Passiv -
Vergrößert die Reichweite des Zaubers um 50,100,150.
Vergrößert den Schaden der geworfenen Einheit um 35,50,65 %.
40,80,120 zusätzlicher Angriffsschaden.
20,35,50 % verringerte Angriffsgeschwindigkeit.


Pros
1. Guter Initiator – Mit seinem Stun, Chuck und Portal gibt es viele Möglichkeiten auf die Pebbles initiaten kann
2. Starker Nuke durch seine beiden AoEs
3. Ein zwei Sekunden Stun
4. Kommt auch ohne Items auf Großen Angriffsschaden
5. Kann nahezu jeden Helden durch Chuck supporten

Cons
1. Wenn wir wachsen, greifen wir langsamer an
2. Geringe Bewegungsgeschwindigkeit
3. Geringes Grundmana – geringe Intelligenz/Intelligenzwachstum


3. Kombinationen:

+
Unsere Hauptkombo. Maximaler Schaden wird gemacht, wenn die Einheit, direkt nachdem der Stun sie getroffen hat, geworfen wird. Meistens ist sogar noch genug Zeit, erst den Stun zu setzen, zur Einheit hinzulaufen und sie dann zu werfen, während Stalagmites noch aktiv ist.
In Dota konnte die Kombo meines Wissens nach nahezu 1000 Schaden machen. Ob dies bei HoN noch derselbe Fall ist, kann ich nicht zu 100% bestätigen.

Spoiler Spoiler



Eine andere Art, wie man diese Kombination einsetzen kann:

Spoiler Spoiler






Sobald wir genug Geld haben, wird diese Kombo zu folgender erweitert: + +
Wir teleportieren uns direkt neben den Gegner, den wir werfen wollen, setzen den Stun so, dass die maximale Anzahl an Gegnern getroffen wird und werfen dann sofort den Helden, neben den wir uns geportet haben.
Hier mal ein Beispiel, wie ich mit Portal Key versuche einem Teammate das Leben zu retten und dabei noch einen Kill bekomme:

Spoiler Spoiler



+
Den Gegner zu unseren Mates werfen, bzw. einen Helden aus unserem Team zu den Gegner, um zu initiaten. Direkt danach setzen wir unseren Stun.

Szenario 1

Spoiler Spoiler





Szenario 2

Spoiler Spoiler




4. Skillungen

Skillung:
1. Stalagmites
2. Chuck
3. Stalagmites
4. Chuck
5. Stalagmites
6. Chuck
7. Chuck
8. Stalagmites
9. Slab Skin
10. Slab Skin
11. Enlarge
12. Slab Skin
13. Slab Skin
14. Attribute
15. Enlarge
16. Enlarge
17. – 25. Attribute

Mit Pebbles gibt es eigentlich nicht viele verschiedene Skillungen. Zuerst werden die Nukes auf Level 4 gebracht, da diese unsere Hauptdamagequelle ist. Ich bevorzuge es, auf Level 11 zum ersten Mal zu wachsen, da ich bis dahin normalerweise soweit bin, dass ich meine Steamboots habe und somit der Angriffstemporeduzierung entgegenwirke. Bis Level 15/16 ist es dann mein Ziel eine Warpcleft zu farmen, um wiederum der neuen Angriffstemporeduzierung entgegenzuwirken.
Ich werde noch 1 weitere Skillung angeben

1. Stalagmites
2. Chuck
3. Chuck
4. Stalagmites
5. Chuck
6. Stalagmites
7. Chuck
8. Stalagmites
9. Attribute
10. Elarge
11. Enlarge
12. Slab Skin
13. Slab Skin
14. Slab Skin
15. Slab Skin
16. Enlarge
17. – 25. Attribute

Im Grunde ist in der Skillung nur ein Unterschied, nämlich dass man auf level 10 und 11 wächst und dann noch einmal auf Level 16.
Ich denke, dass jede von diesen Skillungen zu gebrauchen ist. Es kommt ganz und gar auf seine persönlichen Vorlieben an und auf welche Art und Weise man Pebbles spielt.

5. Items
Ich werde nun meinen Itembuild vorstellen. Bei Pebbles gibt es jedoch viele verschiedene Weisen, auf die man ihn spielen kann. Ich spiele ihn auf eine Art DPS Build.
Startitems:
+ + + + + = 581 Gold
Erklärung: Mit diesen Items haben wir am Anfang einen Statbonus von +7 auf Str +4 auf Agi und Int. Die 7 Str geben uns einen guten Lebenbonus, doch es kommt auf die +4 Int an. Wenn man Pebbles am Anfang +4 Int kauft, hat er mit Level 2 genug Mana um seine beiden Zauber einzusetzen (240 Mana). Runes zum heilen und Manapotion, damit wir unsere Kombo öfter einsetzen können.

+ + Rezept =
Optimal ist es, wenn man es schafft, auf Level 3 direkt einen Kill, noch besser Firstblood zu holen, damit man sich direkt „Pickled Brain“ kaufen kann, um gegen Pebbles geringes Mana vorzugehen. Dann baut man ihn zum Ring of Sorcery auf, damit wir uns immer Mana geben.


Die günstigere Alternative zu dem Ring of Sorcery. Eure Entscheidung, ob ihr lieber die Bottle geht, und dass gesparte Geld direkt in einen Portalkey steckt, oder erst den Ring farmt.


Nun ist es ratsam, sich auf jeden Fall erst einmal Marchers zu kaufen, damit man sich schneller bewegt.


Wenn man gut gefarmt hat/wurde, kann man sich relativ schnell den Portal Key leisten, der es uns noch einfacher macht Gegner zu ganken.

+ =
Nun bauen wir uns unsere Steamboots fertig. Manche mögen sich fragen, warum gerade Steamboots. Ich persönliche bevorzuge diese gegenüber Ghost Marchers und Posthaste, da diese Attackspeed geben. Die Attackspeed von den Steamboots wirken nämlich gut gegen unseren Ulti auf Level 1, so dass unsere Angriffsgeschwindigkeit fast wieder normal ist.

+ + + Rezept =
Nun gehe ich gern auf ein großes Item, nämlich Demonic Breastplate. Sobald wir dieses Item haben, haben wir wieder normale Angriffsgeschwindigkeit und unser Ulti gibt uns eigentlich nur noch zusätzlichen Damage. Weiterhin gleichen wir hiermit Pebbles schlechte Rüstung aus und verringern auch noch die von unseren Gegnern.
Nun kann man, wenn man das Geld hat und das Game auch noch lange genug geht auf folgendes Item gehen

+ =
Massig Leben und eine super HP Regeneration, was will man noch mehr?

Alternativen / weitere Items:
Diese Items kann man auch gut auf Pebbles spielen, je nachdem, ob man ihn als Support, Tank, oder DPS spielen möchte:


Riftshard: Wir machen mit Pebbles, nachdem wir voll ausgewachsen sind, ungefähr 300 Schaden pro Schlag. Je nachdem, welche Items man Pebbles noch kauft, kann man hiermit 700 – 900 Crits raushauen. Ich persönlich mag es nicht, doch es gibt immer Leute, die auf hohe Crits stehen.


Sheepstick: Stärke, Beweglichkeit, Intelligenz, und eine gute Manaregeneration. Allein die Stats sind für Pebbles interessant. Doch ist es immer gut, wenn man einen Sheepstick im Team hat, um lästige Helden zu dissablen. Holt ihn euch, wenn ihr wenig/kein Dissable im Team hat und die Gegner Helden haben, die euch in Sekunden auseinander nehmen (Predator, Magebane…)

:60px-Stormspirit:
Storm Spirit: Gibt Intelligenz und Manareg, ist also gut für Pebbles geeignet. Weiterhin kann man einen Gegner für 2,5 Sekunden dissablen. In einem Supportbuild gut spielbar, wenn auch relativ teuer.

:60px-Nomes-Wisdom:
Nome's Wisdom: Gibt einige Stats, Manaregenaration und eine Aura die um 25% der Manakosten eines Zaubers heilt. Weiterhin bekommt man eine +4 Rüstungsaura. Wenn kein anderer in eurem Team dieses Item hat, dann holt es euch ruhig.


Frostfield Plate: Die 15 Rüstung klingen für uns sehr interessant und auch die Intelligenz kann man gebrauchen, falls wir keine anderen Manaitems haben. Doch vorallem kann uns die Aura von Nutzem sein. Gegner zu verlangsamen kann uns in vielen Situationen helfen, entweder abzuhauen, oder Gegnern nachzusetzen. Außerdem reduziert sie auch noch deren Angriffstempo.


Assassin’s Shroud: Für unerfahrene Spieler eine gute Alternative zum Portal Key. Schaden und Angriffstempo können wir immer gebrauchen und man kann sich unsichtbar an die Gegner ranschleichen, um einen guten Chuck zu setzen, oder aus Kämpfen wieder abhauen. Ich denke jedoch, dass mir die erfahrenen Spieler zustimmen werden und den Portal Key bevorzugen


Shrunken Head: Stärke, Angriffsschaden und auf Mausklick Magieimmunität. Kaufen, wenn die Gegner viele Disabler haben, oder uns mit Nukes schwer zusetzen.

:60px-Barbed_Armoritem:
Barbed Armor: Für einen Tankbuild zu empfehlen und auch nur, wenn die Gegner viel Schaden in geringen Zeitraum austeilen. Ansonsten würde ich dieses Item nicht nehmen.

:Item_ElderParasite:
Elder Parasite: Wenn man vorhat, Pebbles als Carry zu spielen, bzw. einen DPS/Late game Build, kann man Elder Parasite in Kombination mit Riftshard spielen, um großen Schaden auszuteilen. Meiner Meinung nach passt dieses Item nicht zu Pebbles, da man sonst zu schnell Schaden nimmt. Doch hier ist es wiedermal Meinungssache.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Neiro« (24. März 2010, 07:41)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

2

Mittwoch, 3. März 2010, 23:28

6. Freunde & Feinde

Mit Chuck kann man als Pebbles einige gute Kombos starten. Ich werde hier mal einige aufzählen, wodruch es sicherlich weitere geben wird:
Freunde:
:keeper_of_the_forest: Chuck + Root: Ein guter Initiat für einen Teamfight. Wenn die Gegner dicht beieinander stehen, werft ihr Keeper in die Gegnermenge. Wenn alles gut läuft, kann dieser direkt seinen Ulti zünden, wodurch im besten Falle alle Gegner dissabled werden. Doch sprecht dies vorher ab, sonst geht das schnell mal schief.
:chronos: Chuck + Chronofield: Wie beim Keeper könnt ihr Chronos zu den Gegner werfen, er zündet sein Chronofield und der Kampf geht los. Alternativ könnt ihr auch Gegner ins Chronofield werfen, wenn einer diesem entkommen ist.
:leggionaire: Chuck + Taunt + Whirling Blade + Stalagmites: Werft Legionnaire zu einem/mehreren Gegner/n. Nun muss Legionnaire Taunt einsetzen, damit diese ihn angreifen und er sich oft dreht. Nachdem Taunt zuende ist könnt ihr diese noch mit Stalagmites stunnen. Vorallem im early ein sicherer Kill.
:swiftblade: Chuck + Bladefrenzy + Stalagmites: Swiftblade wird zu den Gegnern geworfen, diese dann von Stalagmites gestunnt und diese kriegen durch Bladefrenzy einen Haufen Schaden, und können sich 2 Sekunden nicht bewegen. Auch im Early ein fast sicherer Kill.
:pandamonium: Chuck + Flick + Cannonball + Stalagmites + Face Smash: eine ziemlich lange Kombo, womit aber extrem hoher Schaden ausgeteilt wird. Wiederum im Early fast immer ein Kill, doch definitiv auch im Mid/Lategame eine fiese Kombo.
:deadwood: Chuck + Willowmaker + Stalagmites + Rotten Grasp: Extrem hoher Schaden und ein bis zu 5 Sekunden anhaltender Stun. Diese Zeit sollte reichen, einen Helden zu töten.
:pyromancer: Dragonfire + Phoenix Wave + Stalagmites + Chuck + Blazing Strike: Diese Kombo müsste, je anch Rüstung des Gegners, mehr als 2000 Schaden zufügen.
:with_slayer: Graveyard + Silver Bullet + Stalagmites + Chuck + Minituarization: Der Schaden ist hier nicht so groß wie bei Pyromancer, jedoch wird der Gegner für bis zu 7,5 Sekunden dissabled.

Zitat

Was auch gut zu wissen ist das der Bonus Schaden von seinem Ulit auf seinen Base Damage addiert wird, somit ist
Pebbles der Held der am meisten von der Andromeda Aura profitiert, da ihre +36% Damage ihm bei seinem 200 Base
Attack Damage über 70 bonus Schaden bringen ... das ist schon echt nett ... auf Level 11 hat er dann schon bereits
um die 250 Schaden, wenn ich mich nicht verrechnet habe, das ist dann nach deiner Stun/toss kombo noch mal ein
netter nuke um zu finishen, allgemein ist Andro ein wirklich guter Freund von pebbles
Danke an Daaadom für diesen Tipp. Also ein weiterer Freund von Pebbles ist
:andromeda:

Feinde:
Allgemein würde ich Pebbles Feinde als solche bezeichnen, die einen großen Burst Damage machen können, oder Helden die mit ihren Angriffen viel Schaden machen, da Pebbles einen sehr geringen Rüstungswert hat. Ein paar Beispiele:
Helden mit Burst Damage:
:deadwood: :with_slayer: :pyromancer: :thunderbringer:
Helden mit bedingtem Burst (Hoher Schaden über mehrere Sekunden bzw. hoher Burst in gewissen Situationen):
:Voodoo-Jester: :puppet_master: :Plague-Rider: :blacksmith: :pollywog_priest: :swiftblade:
Helden die großen Schaden mit Angriffen machen:
:warbeast: :pestilence: :Forsaken_Archer: :corrupted_disciple: :Sand_Wraith: :arachna: :madman: :chronos: :night_hound: :zephyr: :scout: :hammerstorm:

Es gibt definitiv mehr Kombos, die man mit Pebbles machen kann und sicherlich hat Pebbles auch mehr Feinde. Dies sollen nur ein paar sein.


Wo dies war jetzt erstmal mein Guide zu Pebbles (mein erster Guide überhaupt). Ich hoffe er gefällt euch. Ich bin für jede Art von Kritik und Verbesserungsvorschlägen offen und werde diesen Guide auch so oft es geht aktualisieren.
Auch werde ich morgen nochmal nach Rechtschreib und Grammatikfehlern suchen, also verzeiht mir diese heute bitte noch :D

mfG Neiro

PS: ich hab erstmal links zu den Bildern hingeschrieben, weil ich diese irgendwie nicht richtig einfügen konnte, werde mich darum aber kümmern


Ich musste den Build auf den 2. Post ausweitern, ich wusste nicht, dass eine eine Maximallänge von Zeichen gibt.


Platzhalter für Changelog und Ähnlichem

03.03.2010 23:40 Bilder richtig verlinkt

noch kommende Änderungen:
- ReplayIDs angeben
- Bilder richtig verlinken - abgeschlossen
- zur besseren Lesbarkeit das Format optimieren
- weiter Items angeben
- Teamkombinationen / schlimmsten Feinde
- ...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Neiro« (14. März 2010, 21:43)


PurerHoN

Halt Stopp! Jetzt rede ich!

Beiträge: 4 401

Wohnort: Bavaria / Mecklenburg and Western Pomerania

Beruf: Studieren/Chillen

Hobbys: HoN, Motorradfahren, Inlineskaten, Tanzen, Musik hören, Im Haus liegen

Lieblingsheld/en: Puppenmeister

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. März 2010, 23:32

bin ma in einer minute drüber geflogen sieht ganz gut aus, aber mach die bilder eingefügt und tu sie dann in den spoiler, das wirkt viel hübscher und ist nicht so umständlich, mit nem neuen tab

€: zu den items, plated greaves sind viel besser, pebbles braucht rüstng und die as kann er auch nicht wirklich gebrauchen, außer du musst mit ihm carry machen

riftshard brauch er auch nicht, er greift viel zu langsam an, dann kannst du lieber savage mace machen, wenn du unbedingt carry machen musst

ring of the sorcery ist auch nicht unbedingt gut für ihn, bringt ihm zwar mana und rüstung, kosten aber etwa 1700 gold, was schon fast ein portal key ist, welcher vieeeeel wichtiger ist

alternativ kannst du dir lieber bottle und/oder powersupply holen

assassins shroud ist auch nicht für noobs empfehlenswert, wenn man keinen portal key benutzen kann sollte man die finger von pebbles lassen/pk benutzen üben

shrunken head braucht er nicht, da er nur seine kombo raushaut und dann nutzlos ist, (ausnahme wäre wieder wenn er carry ist, aber dann müssen erst mal andere items kommen)

zur skillung lvl 4 chuck sollte immer lvl 4 stalagnites vorgezogen werden, da +75 schaden mehr als +40.

thats it, wenn du das einfügst ist der guide inhaltlich in ordnung (wie gesagt 5 minuten drüber geschaut) vllt füge ich noch was hinzu

ach was ich noch schreiben wollte, warum so viele skillungen? bei pebbles gibt es nur eine soweit ich weiß, und zwar diese:

1. Stalagmites
2. Chuck
3. Stalagmites
4. Chuck
5. Stalagmites
6. Chuck
7. Chuck
8. Stalagmites
9. Enlarge
10. Slab Skin
11. Enlarge
12. Slab Skin
13. Slab Skin
14. Slab Skin
15. Attribute
16. Enlarge

so far gj

Mein Kraken Guide wurde etwas aktualisiert und die Verlinkung repariert
Einfacher Eingriff in die Marktwirtschaft, Führungsstab erschießen und freie Plätze mit Parteigenossen füllen.
Politik, wie ich sie verstehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PurerHoN« (3. März 2010, 23:47)


4

Mittwoch, 3. März 2010, 23:40

Wie schon gesagt, hat dies grad eben nicht richtig geklappt, doch nun hab ichs hinbekommen und die Bilder sind in den Spoilern zu sehen :)

€dit:
Gut ich stimme dir zu, dass Plated Greaves bei Pebbles einiges nutzen. Da diese in Dota jedoch noch net verfügbare waren, habe ich diese nicht in Betracht gezogen - werd ich noch ergänzen.
Bei den anderen Items muss ich dir auch größtenteils zustimmen.
Wie erwähnt, ist der Itembuild einer, den ich gerne spiele. Ich werde nach Gelegenheit weitere hinzufügen. Ring of Sorcery halte ich für ziemlich sinnvoll, da man damit z.b. auch gut farmen kann, da man sogut wie dauerhaft Chuck benutzen kann.
Und warum ich Bottle als Startitem nicht empfehle, steht auch drin :P
Das mit Lvl 4 Chuck Und Stalagmites hast du Recht, ich werde es ändern.

Den Rest werde ich dann jedoch auf Morgen verschieben.

letztes Edit für heute:
Ich stimme dir hinsichtlich der Skillung auch zu, doch gibt es immer mal Leute, die auf Level 6 wachsen. Ich wollte diese Möglichkeit nur auch erwähnen, was nicht heißt, dass ich diese für sinnvoll halte. Meine Skillung/Items beziehen sich auf einen Pebbles DPS build. Ich werde noch andere Itembuilds vorstellen wie Support/Tank, damit man sehen kann, was man aus Pebbles alles machen kann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Neiro« (3. März 2010, 23:54)


Beiträge: 231

Lieblingsheld/en: wretched hag

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Donnerstag, 4. März 2010, 10:43

pebbelsbraucht keinen ring of sorcery, mach lieber boots/bottle dann schnellen dagger, grundsätzlich gilt je schneller du deinen dagger hast desto schneller kannst du gegnerische lowhp leute abfarmen, die bottle reicht erstmal als managain völlig. der ring of sorcery verzögert den dagger nur unnötig.

wenn du unbedingt mehr mana haben willst mach halt frostfield/sheepstick, oder auch stormspirit, da du so, wenn du der einzigste ausm team bist der gescheit initiaten kann, dem oft sicheren tod entgehen kannst wenn du reinspringst (in 5n5 fights)

PurerHoN

Halt Stopp! Jetzt rede ich!

Beiträge: 4 401

Wohnort: Bavaria / Mecklenburg and Western Pomerania

Beruf: Studieren/Chillen

Hobbys: HoN, Motorradfahren, Inlineskaten, Tanzen, Musik hören, Im Haus liegen

Lieblingsheld/en: Puppenmeister

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. März 2010, 11:36

Zitat von »Neiro«

Und warum ich Bottle als Startitem nicht empfehle, steht auch drin :P

Wer redet von Bottle als Startitem? Ich habe nur gesagt, dass die bottle die günstige Version des Ring of the sorcery ist und für pebbles völlig ausreichend ist. farmen kann pebbles auch mit seinem überdurchschnittlichen basedamage, zaubern pusht die lane nur unnötig.

Zitat von »Neiro«

Ich stimme dir hinsichtlich der Skillung auch zu, doch gibt es immer mal Leute, die auf Level 6 wachsen. Ich wollte diese Möglichkeit nur auch erwähnen, was nicht heißt, dass ich diese für sinnvoll halte.

Ich hab auch schon mal in einem unserer Inhouses ein Blacksmith mit frenzy primärskillung gesehen. Erwähne ich diese Skillung in nem Blacksmithguide? Skillungen, die objektiv betrachtet in keiner situation besser sind, braucht man eigentlich gar nicht aufzuführen, sonst übernehmen andere diese falschen Skillungen, und das ist ja nicht Sinn eines Guides

Mein Kraken Guide wurde etwas aktualisiert und die Verlinkung repariert
Einfacher Eingriff in die Marktwirtschaft, Führungsstab erschießen und freie Plätze mit Parteigenossen füllen.
Politik, wie ich sie verstehe.


Schmoda

was it poison?

Beiträge: 2 164

Lieblingsheld/en: Der rote Sven

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. März 2010, 11:58

Anmerkung: Die Einheit die geworfen wird, wird zufällig besimmt, weswegen es nicht unbedingt einfach ist, immer die richtige Einheit zu werfen.


Stimmt nicht, es wird immer das Ziel geworfen, das am nächsten dran steht. Wenn man sich das zu Nutze machen kann, dann ist der Skill doch gleich wesentlich besser :)

Aber ansonsten sieht es doch schon ganz gut aus, die meisten Sachen wurden ja bereits genannt.
Ulti auf Level 6 bringt dir nüscht.

€: Naja nichts wäre gelogen, aber für ein paar Boni und Lasthit Damage nimmst da deiner Spellkombo den Schaden.
Deswegen erst die Spells maxen und das Ulti danach.
i ♥ Schmoda

Also in meinem Bracket (Very High), wird solo-offlaner meistens gemeidet.

was ist denn bitte wichtiger als titten? - du musst mal lernen deine prioritäten anständig zu setzen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmoda« (4. März 2010, 12:10)


8

Donnerstag, 4. März 2010, 12:38

Ich stimme euch ja zu, dass Ulti auf level 6 totaler Schwachsinn ist, ich wollte es halt einfach nur der Vollständigkeit wegen erwähnen. Hab es jetzt jedoch auch rausgenommen, da ich niemanden dazu ermutigen will, auf Level 6 den Ulti zu Skillen :D

Zitat

Wer redet von Bottle als Startitem? Ich habe nur gesagt, dass die bottle die günstige Version des Ring of the sorcery ist und für pebbles völlig ausreichend ist. farmen kann pebbles auch mit seinem überdurchschnittlichen basedamage, zaubern pusht die lane nur unnötig.
Gut, dann habe ich dass falsch verstanden. Du hast Recht, dass Bottle eine günstigere Variante zum Ring of Sorcery ist, ich werde es ergänzen.

Zitat

Stimmt nicht, es wird immer das Ziel geworfen, das am nächsten dran steht. Wenn man sich das zu Nutze machen kann, dann ist der Skill doch gleich wesentlich besser :)
Ok, mein Fehler, ich verbessers ;)

Ich werde jedoch wahrscheinlich erst heute Abend oder morgen zu großen Änderungen ansetzen können. Ich werde jetzt nur ein paar kleine Sachen korrigieren.

Aber danke für eure Kritik und Anregungen, hör ich immer gern ;)

[1ns]ToDeSFuGe

Predasaur Crusher

Beiträge: 308

Wohnort: Hamburg

Beruf: Psychologie Student

Lieblingsheld/en: Balphagore / Hag / Gank/Support

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

9

Freitag, 5. März 2010, 19:24

Also ich finde den Guide sehr gut gelungen. Über die Inhalte kann man sich streiten - vieles ist Geschmackssache, heißt aber nicht, dass es nicht ebenso gut funktionieren kann. Es kommt eben meist auf das Level der Spieler an.

Die Spielweise eines Helden variiert eben stark vom Skillevel der Spieler. Leute, die sich bereits so anayltisch mit dem Itembuild von Pebbles befassen, wie Schmoda oder WickedCiX, brauchen eh keine Guide, und für Leute, die ihn lernen wollen, ist der dort angegebene vollkommen ausreichend (ich hab schon viele Pebbles-Spieler mit RoS gesehen, die ziemlich dominiert und gewonnen haben)

Doch zurück zum Guide: Ich finde er ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet, hat eine wirklich angemessene Sprache und die Screenshots mit den Erklärungen finde ich auch sehr passend. Das einzige was mich stört, ist, dass ich die Screenshots in einem neuen Fenster öffnen muss, wenn ich den Text lesen will.

Aber ansonsten ein sehr ansprechender Guide!

Greetz

Beiträge: 241

Wohnort: niederbayern

Lieblingsheld/en: phara,jera,behe,plague

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Freitag, 5. März 2010, 19:44

Jap schöner guide, todesfuge, die spoiler sind so gewollt;), da man sonst immer die bilder gleich da hat weit scrollen muss, und es so übersichtlicher ist,

Ähnliche Themen