Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

H3llsp4wn

unregistriert


1

Donnerstag, 4. März 2010, 00:14

[Guide] Plague Rider - der beste Held im Spiel

Der Plague Rider-Guide
oder wie man Spiele gewinnt

:Plague-Rider:


0. Inhaltsverzeichnis
  1. Beschreibung
  2. Analyse
  3. Fähigkeiten
  4. Items
  5. Spielweise
  6. Freund und Feind
  7. Replays
  8. Resümee

1. Beschreibung

Zitat

Der pestartige Gestank des Seuchenreiters (en. Plague Rider) kann meilenweit wahrgenommen werden – eine faule Ankündigung der ihm folgenden Krankheiten. Auf seinem untoten Ross reitend, getragen von einer stinkenden Wolke aus Fliegen, sät er Leid unter seinen Verbündeten ebenso wie unter seinen Feinden, mit dem Ziel das Land von Newerth mit Seuchen zu überdecken.
2. Analyse

Zitat

Ich habe DotA gespielt, bin aber neu bei HoN, wer ist der Plague Rider?
Ich hab zwar so gut wie kein DotA gespielt, aber das Gegenstück zum Plague Rider stellt Kel'Thuzad the Lich dar.

Welche Rolle übernehme ich mit dem Plague Rider?
Support! Das heißt, du bist in den meisten Fällen Babysitter, Roamer, Nuker, Ward Bitch und manchmal auch Initiator. Warum? Dazu kommen wir später bei den Fähigkeiten…Geduld, junger Padawan. ;)

Wie ist es um die Stats bestellt?

Plague Rider hat durchschnittliche Startattribute, wobei die Bewegungsgeschwindigkeit mit 320 stark über dem Durchschnitt liegt. Das kommt ihm und seinen beiden Skills Contagion und Plague Carrier zugute (dazu später mehr).

Pro Level bekommt man nur sehr wenig Stärke, was die HP ohne zusätzliche Items sehr gering hält. Unser Held freut sich aber eh viel mehr über Intelligenz, mit der er bei jedem Levelup vergleichsweise reich belohnt wird.

Mit einer Angriffsreichweite von 550 Einheiten befindet sich der Plague Rider zwar nicht unter den besten Fernkampfhelden, allerdings halten die meisten Helden aufgrund seiner Skills ein bisschen zusätzlichen Abstand.

Es gibt noch zig andere Helden, warum sollte ich überhaupt weiterlesen?
Der Plague Rider ist einer (wenn nicht DER) am einfachsten zu spielende Held überhaupt, allerdings muss man dafür auch wissen, welche Rolle man übernimmt, wie man seine Fähigkeiten einsetzt und auf welche Items man gehen soll.
Wenn ich jetzt noch erwähne, dass der Plague Rider mit über 56% gewonnenen Spielen der vermutlich beste PSR-Garant im ganzen Spiel ist (nichtmal Glacius, Engineer oder Pestilence kommen dagegen an), hab ich dann deine Aufmerksamkeit? :D

Zitat

Pro …
  • Guter Harasser
  • Guter Babysitter
  • Gut im Early/Mid Game
  • Ist auf jeder Lane einsetzbar
  • Zwei Nukes und ein gutes Manamanagement
  • Relativ unabhängig von Items
  • Klitzekleiner Vorsprung in Sachen Bewegungsgeschwindigkeit
  • +3.3 Int pro Level
  • Gut für Anfänger/leicht zu spielen
… und Contra
  • Verliert an Stärke im späteren Verlauf des Spiels
  • Besitzt keinen Fluchtmechanismus (Blink, Leap, Disable; der Slow ist da jetzt nicht so der Bringer ^^)
  • Wenig Str pro Level -> wenig HP und HP-Regeneration
3. Fähigkeiten

Zitat

:Plague-Rider2: Contagion
Der Plague Rider quält einen Gegner augenblicklich mit einer Seuche, die alle Gegner in der Nähe schädigt und infiziert.

Ziel: ausgewählte gegnerische Einheit
Typ: Magie
Reichweite: 600
Manakosten: 125 / 150 / 170 / 190
Cooldown: 9.25 Sekunden
Benötigte Level: 1 / 3 / 5 / 7

Aktivierung
Fügt dem Ziel 50 / 100 / 125 / 175 Magieschaden und zusätzlich allen Gegnern innerhalb von 200 Einheiten 75 / 100 / 125 / 150 Magieschaden zu.

Infected Effekte (Dauer: 4 Sekunden)
30% Movement Slow
-20 Attack Speed




Zitat

:Plague-Rider3: Cursed Shield
Platziert ein Verfluchtes Schild an einem Verbündeten, welches ihm einen erhöhten Rüstungswert bietet und alle Gegner, die ihn angreifen, infiziert.

Ziel: ausgewählte verbündete Einheit
Typ: Magie
Reichweite: 800
Manakosten: 25
Cooldown: 10 Sekunden
Benötigte Level: 1 / 3 / 5 / 7

Aktivierung
Legt dem Ziel für 40 Sekunden ein Verfluchtes Schild an.
Cursed Shield Effekte
+3 / 6 / 9 / 12 Armor

Infected Effekte (Dauer: 2 Sekunden)
30% Movement Slow
-20 Attack Speed

Hinweis
  • Cursed Shield infiziert keine Nahkampfhelden die einen Zauber auf eine Einheit mit Cursed Shield wirken.



Zitat

:Plague-Rider4: Extinguish
Der Plague Rider beendet augenblicklich das Leben einer verbündeten Einheit und stellt sein eigenes Mana wieder her. Sein Reittier genießt den Snack und profitiert von der Zerstörung die er verursacht hat.

Ziel: ausgewählter verbündeter Creep
Typ: Magic Transfigure
Reichweite: 400
Manakosten: 25
Cooldown: 55 / 50 / 45 / 40 Sekunden
Benötigte Level: 1 / 3 / 5 / 7

Aktivierung
Tötet die Zieleinheit und konvertiert 15 / 30 / 45 / 60% deren Lebens in Mana für den Reiter.
Das Ziel liefert den gegnerischen Helden weniger Erfahrungspunkte - es zählt als normaler Deny.




Zitat

:Plague-Rider5: Plague Carrier
Der Plague Rider lässt einen Seuchenträger auf einen Gegner los. Der Träger fügt dem Ziel beim Aufprall Schaden zu, bevor er zu einem weiteren nahegelegenen Ziel wandert. Jeder Gegner, der neben einer so getroffenen Einheit steht, wird infiziert.

Ziel: SICHTBARE, organische gegnerische Einheiten
Typ: Überlegene Magie
Reichweite: 750
Manakosten: 200 / 325 / 500
Cooldown: 145 / 115 / 60 Sekunden
Benötigte Level: 6 / 11 / 16

Aktivierung
Fügt dem Ziel 280 / 370 / 460 Schaden zu und springt zu einem anderen Gegner innerhalb von 600 Einheiten. Springt 7-mal.
Diese Fähigkeit kann durch den Staff of the Master verstärkt werden.

Staff Effekt: Erhöht den Schaden von 280 / 370 / 460 auf 370 / 460 / 550.

Infected Effekte (Dauer: 4 Sekunden)
30% Movement Slow
-20 Attack Speed

Hinweise
  • Das ursprüngliche Ziel bekommt einen Ministun ab.
  • Das Geschoss (also der Träger) bewegt sich mit einer Bewegungsgeschwindigkeit von 522.



Zitat

:shuffleteams: Skillbuild
  1. Extinguish / Contagion
  2. Contagion / Extinguish
  3. Contagion
  4. Extinguish
  5. Contagion
  6. Plague Carrier
  7. Contagion
  8. Extinguish
  9. Extinguish
  10. Cursed Shield
  11. Plague Carrier
  12. Cursed Shield
  13. Cursed Shield
  14. Cursed Shield
  15. Stats
  16. Plague Carrier
  17. - 25. Stats

Warum Extinguish auf Level 1?!? Da bringt mir ja das zusätzliche Mana nix!?!
Mit Extinguish kann man gleich am Anfang einen Creep terminieren und so dem Gegner wertvolle Erfahrungspunkte und Gold wegschnappen. Zusätzlich holt man die gegnerische Creep-Welle näher an seinen Turm. Win:Win-Situation. ;)
Wenn wir einen Nahkampf-Creep auswählen, nehmen wir dem Gegner mehr XP weg. Ein Fernkampf-Creep hingegen macht es ein wenig leichter, die Welle näher an den eigenen Turm zu holen. kleiner Exkurs

Soll ich immer so skillen?
Nein, aber in den meisten Fällen schon. Wenn man gegen aggressive Helden spielt, die unseren Carry harassen oder gut denien können, spricht auch nichts gegen ein Contagion auf Level 1 um ihnen gleich zu zeigen „nicht mit mir!“. Extinguish sollte dann, sobald man Level 2 erreicht, geskilled werden. Contagion wird vor Extinguish auf Level 4 gebracht, denn so einen argen Manamangel kann man mit ein, zwei Leveln in Extinguish eigentlich nicht haben.

Manche meinen Stats wären Cursed Shield vorzuziehen, doch gerade diese Fähigkeit macht den Plague Rider im späten Mid- und im Late-Game zum wichtigen Supporter (+12 Armor inklusive Infektionen!).
Man kann das Cursed Shield auch schon auf Level 8 und 9 anstelle von Exinguish wählen, um z.B. Pestilences Ulti entgegen zu wirken oder einfach die Überlebensfähigkeit zu erhöhen (der zu sittende Carry wird es dir danken).

Plague Carrier sollte in jeden Fall bei jeder Möglichkeit geskilled werden.

Ein alternativer Build könnte also auch so aussehen:
  1. Extinguish / Contagion
  2. Contagion / Extinguish
  3. Contagion
  4. Extinguish
  5. Contagion
  6. Plague Carrier
  7. Contagion
  8. Cursed Shield
  9. Cursed Shield
  10. Cursed Shield
  11. Plague Carrier
  12. Cursed Shield
  13. Extinguish
  14. Extinguish
  15. Stats
  16. Plague Carrier
  17. - 25. Stats

Zitat

:alternatepicks: Synergien

:Plague-Rider4: + :Plague-Rider2: :Plague-Rider3: :Plague-Rider5:
Dank Extinguish können wir unsere Fähigkeiten bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag benutzen und müssen dafür nur unsere Creeps futtern. This is madness! Madness? THIS IS PLAGUE RIDER!

:Plague-Rider5: + :Plague-Rider2: + :Plague-Rider3:
Ulti rein und mit Contagion können wir noch ein zusätzliches Ziel malträtieren. Plague Rider a.k.a. Der Sadist ist zufrieden.
Natürlich spielt das Schild auch noch eine Rolle, denn Gegner, die Einheiten mit diesem angreifen, werden verlangsamt. Aaaaamazing!
4. Items
Generell holen wir uns als Plague Rider nur Support- und Stats- bzw. HP-Items (die letzten beiden sind für das Late-Game sehr wichtig). Mit Staff of the Master und Puzzlebox gibt es hierbei auch Ausnahmen, aber dazu lest ihr in den folgenden Absätzen mehr.

Start

Zitat

1x , 4x , 1x , 1x = 1x 90g + 4x 53g + 200g + 100g = 602g
oder
1x , 1x , 2x , 1x , 1x = 1x 90g + 100g + 2x 53g + 200g + 100g = 596g
Hat bereits ein anderer Held einen Courier gekauft, so kann man das zusätzliche Gold in (2x100g) investieren.
Core

Zitat

Early
:FortifiedBracelet:
Um mehr einstecken und austeilen zu können, holen wir uns einen oder eventuell auch zwei Fortified Bracelets.

:60px-Marchers:
Marchers brauchen wir unbedingt, da wir den Gegnern in Sachen Bewegungsgeschwindigkeit sonst maßlos unterlegen sind.

:60px-PowerSupplyitem:
Power Supply ist ideal, wenn man gegen ein Lineup spielt, das mit Zaubern nur so um sich haut (z.B. Armadon, Demented Shaman, Voodoo Jester).

Mid
:Plated_Greaves: / :60px-SteamBootsitem: /
Im Mid-Game braucht der Plague Rider (zusätzlich zu den vorigen Items) eigentlich nur passendes Schuhwerk und seine üblichen Support-Items.

Plated Greaves sind für Supporter dank Armor-Buff ein willkommendes Geschenk und mit der zusätzlichen Bewegungsgeschwindigkeit (+70) können wir unsere Nukes leichter platzieren.

Die Steamboots geben uns wichtige Stats (HP!) und da der Held von Anfang an 305 Bewegungsgeschwindigkeit besitzt, reichen uns die 60 zusätzlichen Punkte fürs Erste.
Wenn ihr die HP braucht, nehmt die Steamboots, ansonsten halte ich die Plated Greaves dank höherer Geschwindigkeit für die besser Wahl (man sollte nicht vergessen den Armor-Buff für Tower-Pushes zu nutzen!).

Solltet ihr roamen oder in Goldschwierigkeiten sein (was als Plague Rider oft der Fall ist), könnt ihr euch ohne bedenken die Striders holen. Diese Boots haben derzeit ein extrem gutes Preis-/Liestungsverhältnis und bieten sich für Supporter an.

:60px-Astrolabe:
Astrolabe ist ein wunderbares Support-Item, welches uns mit Stats, erhöhter Lebenspunkteregeneration und Rüstung versorgt und zusätzlich einen Heal für alle Verbündeten im Umkreis von 600 Einheiten bietet.

Wenn bereits ein anderer Held im Team ein Astrolabe gekauft hat (am besten vorher absprechen!) oder andere Effekte wichtiger sind (um z.B. das Tempest Ultimate abzubrechen), kann man Tablet of Command oder Puzzlebox (siehe Situationsbedingte Items) bauen.

Late
:60px-TotemofKuldra: / :60px-Stormspirit:
Um im Late-Game nicht unnütz zu werden, holen wir uns wenn möglich einen Disabler wie Kuldra's Sheepstick (und wenn wir das Gold nicht zusammenbekommen gehen wir auf Stormspirit).

Benötigt man eher mehr Schaden als Disable, sollte man auf
:Item_Intelligence7:
sparen. Der Staff of the Master versorgt uns mit Stats und verstärkt unsere Ulti, was im Late-Game sehr wichtig ist.

Support (Items die ihr immer dabei haben solltet)

Mit Wards verschaffen wir unserem Team die nötige Sicht auf der Karte um in keine Falle zu geraten und so viel Farm wie möglich herauszuschlagen.


Dust und Wards of Revelation helfen nicht nur unserem Team gegen unsichtbare Einheiten sondern auch unserer Ulti (Plague Carrier), da diese nur zu sichtbaren Einheiten weiterspringen kann.


Homecoming Stones sind sowieso für jeden Helden Pflicht, sofern man noch keine andere Möglichkeit hat schnell Lanes zu wechseln oder zurück zur Base zu gelangen (z.B. Post Haste oder Nymphoras Ulti).
Situationsbedingt

Zitat

:60px-PuzzleBox:
Puzzlebox sollte man nur zusammenbauen, wenn man gegen unsichtbare Helden wie :night_hound: :scout: :madman: spielt und ein gutes Micromanagement hat (ansonsten lieber das Team mit Wards, Dust und den anderen Mid-/Lategame-Items unterstützen). Sie kann anstelle von Astrolabe oder zusätzlich gekauft werden.

:60px-TabletofCommanditem:
Kürzlich habe ich (anstelle eines Astrolabe) Tablet of Command auf einem Plague Rider gesehen und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war!
Das Tablet gibt uns einen Fluchtmechanismus (schiebt das Ziel 500 Einheiten in dessen Blickrichtung) und ein paar Stats (+6 Str/+6 Agi/+16 Int, steigert somit unseren Schaden und auch unsere HP). Außerdem können wir das Tablet auch auf Gegner anwenden, um sie in eine Falle zu schubsen. Unseren Verbündeten können wir so auch aus einem Schlamassel (z.B. Chronos/Tempest/Keeper Ulti) helfen oder bei einer Verfolgungsjagd näher zum Gegner bringen.
Ob man nun das Tablet of Command anstatt des Astrolabe kauft, hängt von den Gegnern (z.B. bei Chronos, Tempest, Keeper) und der Anzahl an eigenen Healern (mindesten ein Healer sollte schon vorhanden sein) ab.

:60px-ShrunkenHead: / :Void-Talisman:
Shrunken Head (gibt uns bei Aktivierung Magie-Immunität) und Void Talisman (macht uns bei Benutzung immun gegen Attacken und physische Effekte) helfen uns, wenn wir dauernd getötet werden bevor wir unsere Nukes loslassen können.

:60px-ShamansHeaddress: :60px-BarrierIdol:
Shaman's Headdress und Barrier Idol kontern durch die Magie-Rüstung heftige Nuker im Gegnerteam. Sollte das Gegnerteam durch massiven Einsatz von Nukes die Oberhand in Kämpfen haben, empfehle ich nach/vor/oder anstatt (je nach Dringlichkeit und Farm) dem Astrolabe auf Shaman's Headdress und in weiterer Folge auf Barrier Idol zu gehen.

:60px-PortalKey:
Fehlt dem Team ein Initiator, so kann man dem Plague Rider (vor/anstelle den/der Boots) einen Portal Key kaufen, mit dem er diese Aufgabe in Verbindung mit seiner Ulti übernehmen kann. Ohne Shrunken Head sind wir allerdings leichtes Futter für die Gegner!
Kleiner Tipp: Wenn die Kacke am Dampfen ist, können wir mit dem Portal Key auch aus der Gefahrenzone flüchten. ;)
Luxus-Items

Zitat

:Sacrificial-Stone:
Hat man im späten Spiel zu viel Geld, kann man sich ruhig einen Sacrificial Stone gönnen, der nicht nur die eigene Überlebenswahrscheinlichkeit enorm steigert, sondern dem Team auch nützt.
Gold-Verschwendung

Zitat

:60px-PostHasteitem:
Ein richtig gespielter Plague Rider (also ein gankender Supporter, der den Carries den Farm überlässt) wird nie genügend Gold für das Post Haste Rezept auf der Kante haben.
Darüberhinaus bietet es uns keine Stats und positive Effekte a la Astrolabe, Tablet of Command oder Stormspirit.

:60px-RestorationStone:
Der Restoration Stone trägt nicht zu unserer Survivability bei.

Aber gut, du könntest deine Ulti zweimal casten...wenn du 1375 (!!) Mana hast und lange genug überlebst, denn als Plague Rider sind wir der Staatsfeind Nummer 1. Das kann man vielleicht in irgendwelchen Fun-Games machen, aber sicher nicht in ernsten Spielen.

Da sind andere Items einfach viel wichtiger. z.B. können wir mit dem Staff den Schaden erhöhen und haben noch immer genug Mana für Contagion und Schilde. Zusätzlich tragen wir mit Astrolabe, Sheepstick oder Stormspirit auch etwas zum Team bei, anstatt mit einem doppelten Plague Carrier jeden Kill zu holen, obwohl wir sie nicht brauchen.


Die Bottle ist ebenso unnütz, da wir unseren Manavorrat sowieso immer unter Kontrolle haben und unsere Leben am besten mit Runes of the Blight, Health Pots und Astrolabe auffrischen.

Dieser Beitrag wurde bereits 43 mal editiert, zuletzt von »BASH« (2. März 2011, 14:45)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

H3llsp4wn

unregistriert


2

Donnerstag, 4. März 2010, 00:17

5. Spielweise

Zitat

Auf welcher Lane soll ich starten?
Das kommt ganz auf das eigene Team an. Befindet sich im Team ein (Nahkampf-)Carry (z.B. :predator: , :magebane: , :madman: :dark_lady: :chronos: ), der am Anfang eher fragil ist, so sollte man diesen Babysitten.
Ebenso sollte man (Semi-)Carries, die auch gut alleine in der Mitte zurechtkommen (z.B. :puppet_master: :defiler: :soulstealer: :valkyrie: ), den Vortritt auf der Sololane lassen, da diese den Farm brauchen.
Ist man der einzige Held, der alleine in der Mitte zurechtkommt, kommt man schneller an die nötigen Items und kann so schon früh roamen und ganken.

Zitat

Babysitten, kann man das essen?
Babysitter kann man essen, auch wenn man danach ins Gefängnis und in ein Lied von Rammstein gesteckt wird. Das Babysitten hingegen ist die hohe Kunst der Unterstützung von Helden mit einer Schwäche in frühen Phasen des Spiels und ist somit eher weniger zum Verzehr geeignet.
Als Babysitter versucht man nicht möglichst viele Lasthits zu ergattern, sondern den Gegner von seinem Schützling fernzuhalten und die eigenen Creeps zu denien. Wenn möglich hält man den Gegner sogar so weit auf Distanz, dass er keine Erfahrungspunkte bekommmt.

Zitat

Was mach ich auf einer Solo-Lane bzw. in der Mitte?
Startet man in der Mitte isst man gleich einmal den ersten Fernkampf-Creep mit der Fähigkeit Extinguish um dem Gegner weniger Erfahrungspunkte zu schenken und die Creep-Welle weiter an den eigenen Tower heranzulassen.
Warum weiter an den eigenen Tower? Weil der Gegner vor allem am Anfang nur ungern Bekanntschaft mit Geschossen des Turms macht.
Man versucht sein Bestes um Creeps zu denien und um Lasthits zu bekommen und sobald man seine Ulti, :60px-Marchers: und zumindest :FortifiedBracelet: beisammen hat, kann man nach Absprache (!!) mit dem Team zu Gankversuchen ansetzen. Man pendelt also immer zwischen den Lanes hin und her (Roaming, baby), sofern sich die Gelegenheit eines Ganks bietet. Es macht ja schließlich keinen Sinn einfach nur hin und her zu laufen und somit einen massiven Nachteil an Gold und Erfahrung anzuhäufen.

Zitat

Was mach ich auf einer Dual-Lane?
Beten. Nein, Scherz. Siehe die Frage mit dem Babysitten, also kurz gesagt: Harassen > Denien > Lasthitten.

Das klingt einfach, erfordert aber auch ein wenig Können. Wir müssen nicht nur die Gegner und deren Fähigkeiten gut kennen und ihr Potenzial einschätzen können, sondern auch unseren Schützling (Position, Lebens- und Manapunkte, Items - wie bei den Gegnern) immer im Auge haben.
Hat unser Carry wenig Lebenspunkte versuchen wir noch aggressiver zu sein (und uns aber nicht unbedingt zu überschätzen) um die Gegner auf Sicherheitsabstand zu halten und gegebenenfalls mit Contagion zu verlangsamen.

Wie bereits erwähnt, sollten wir die Creepkills unserem Carry überlassen, aber komplett auf das Gold müssen wir auch nicht verzichten und ein paar Lasthits sollten hin und wieder drin sein. Normalerweise sollte der Carry aber so reif sein und daran denken...TOO BAD, IT'S ME! PUBLIC GAME!
Im Public (unter 1700 PSR) sind die Carries oft nur Leute, die ihre Kill/Death-Ratio nach oben schrauben wollen und auf Teamplay scheißen. Also erwarte dir nichts und rechne mit allem.
Das sollte uns aber nicht von unserer Aufgabe abhalten und uns dazu verleiten ebenfalls so zu spielen. Klar, manchmal ist es schwer Fassung zu bewahren, aber hey, der gewinnt für uns das Spiel (zumindest sollte er) und wir müssen ihn dafür so gut wie möglich unterstützen.

Eine etwas fortgeschrittene Technik für Dual-Lanes ist das so genannte "Creep-Pullen" oder einfach "Pullen".
Hierbei attackieren wir (nach Absprache mit unserem Lane-Partner!) die neutralen Creeps in unserem Wald an einem bestimmten Spot zu einer bestimmten Zeit und verkrümeln uns dann wieder zurück auf die Lane. Die neutralen Creeps werden uns folgen und beim richtigen Timing in unsere eigenen Creeps laufen.
Nach dem ersten Kontakt wandern die neutralen Creeps wieder zurück zu ihrem Spot und unsere Creeps folgen ihnen.
Was bringt das?
  1. so können wir die neutral Creeps sehr einfach beseitigen und deren Gold und Erfahrung einheimsen
  2. die gegnerische Creep-Welle kommt näher zu unserem Tower, wodurch wir bzw. unser Partner leichter an Last-Hits kommen kann
Ich werde eventuell ein eigene Video-Tutorial zum Thema Pullen erstellen. Bis es soweit ist, verweise ich auf honpros.com .
Danke für den Tipp cl3xXx !

Zitat

Soll ich immer wieder schauen ob sich vielleicht eine nützliche Rune finden lässt?
Beim Roaming kann man auch leicht die Runes abgrasen, wer weiß, vielleicht ist ja was Nützliches dort, oder? FALSCH! Nachdem wir ein ganz ein braver Supporter sind, haben wir natürlich Wards an den Runespots aufgestellt und wissen bereits ob, wo, welche Rune liegt. Schnappt sie euch aber nicht einfach, sondern pingt auf der Minimap an der Stelle der Rune und sagt dazu welche es ist. So stellt man sicher, dass derjenige, der sie am meisten benötigt oder eine Bottle hat, auch bekommt.

Zitat

:Plague-Rider2: Wie und wann setze ich Contagion ein?
Contagion verwenden wir zum Harassen und/oder zum Verlangsamen von Gegnern, wenn einer aus einem Gank flüchten will.

Mit ihm halten wir Gegner auf Distanz indem wir sie auf einen kritischen Lebenspunktestand bringen.
Contagion eignet sich auch wunderbar, um Gegnern mit einer Bottle dessen Ladungen verbrauchen zu lassen. Dank Extinguish können wir dieses Spiel nämlich ewig weiterführen.

Zitat

:Plague-Rider3: Wie und wann setze ich Cursed Shield ein?
Cursed Shield sollte eigentlich immer auf Cooldown sein, d.h. wir sollten es immer benutzen sobald es bereit ist und wir noch genug Mana für Contagion/Plague Carrier haben.
Sollte es um den Manavorrat - warum auch immer - nicht so rosig bestellt sein, zaubern wir das Schild in erster Linie auf unsere Nahkampf-Helden und Initiator.

Im Idealfall hat das gesamte Team in jedem Gank ein aktives Schild.

Zitat

:Plague-Rider4: Wie und wann setze ich Extinguish ein?
Wann immer es geht und sinnvoll ist. "Tolle Aussage du Depp!" Ich weiß, sehr aussagestark. Was ich damit meine ist folgendes: Wenn die Fähigkeit bereit ist und ihr euren Manavorrat damit auffrischen, oder einem Gegner (besonders in den Anfangsphasen) Erfahrungspunkte vorenthalten könnt, dann tut es um Himmels Willen!

Zitat

:Plague-Rider5: Wie und wann soll ich Plague Carrier/meine Ulti einsetzen?
Falsch

Bei zu vielen Gegnern im Umfeld springt der Seuchenträger einfach wild durcheinander hin und her und verursacht so mit hoher Wahrscheinlichkeit nur einen Bruchteil seines Potenzials.

Richtig

Je weniger Gegner (aber zumindest zwei!) die Ulti zum hin und herspringen hat, desto mehr Schaden kann sie verursachen.

Die Creeps dienen nur zur Veranschaulichung, natürlich sollte die Fähigkeit auf gegnerische Helden angewandt werden (abgesehen davon, wenn ein Gegner noch entkommen könnte; in diesem Fall kann die Ulti auch auf einen Creep gezaubert werden, von dem der Seuchenträger noch zum Helden springen kann).

Wie schon in der Fähigkeitenbeschreibung weiter oben angemerkt, wandert der Seuchenträger nur zu sichtbaren Gegner weiter. Wir sollten also in jedem Fall Wards of Revelation oder Dust of Revelation mit uns tragen und vor dem Einsatz benutzen, wenn wir unsichtbare Helden erwischen wollen.

Oder wie ein User im offiziellen Forum angemerkt hat:
  1. Cast ultimate on group of 2 or 3
  2. Watch it go boom
  3. ????
  4. Profit
Hier eine echte Spielszene dazu:

Zitat

Wie ist das jetzt mit dem Warding?
Als Support-Hero solltet ihr Wards kaufen und dem Team somit eine gute Übersicht über die Map verschaffen.
Die Wards sollten jedoch nicht "einfach so" platziert, sondern gezielt gesetzt werden.
Der User Nome hat im offiziellen Forum einen tollen Guide zu diesem Thema verfasst, der mit vielen Bildern auch Leuten hilft, die mit der englischen Sprache nicht so gut vertraut sind.
Vor allem die Spots "Bottom River" und "Top River" sollten permanent mit einem Ward bedeckt sein, damit das gesamte Team Sicht auf die Runen hat.

Top | Bottom

Wer sich für das Thema Wards interessiert und zur Perfektion führen will, sollte auch einen Blick in die honDB werfen:
Wards | Counter Warding
6. Freunde/Feinde
I like turtles

Zitat

:behemoth: :keeper_of_the_forest: :tempest: :torturer: :pandamonium:
Mal abgesehen davon, dass der Plague Rider DER Babysitter für schwache Early-Game Carries (z.B. Chronos, Magebane) ist, mag er besonders Helden wie Behemoth, Keeper oder Tempest, mit deren Ultis er so ziemlich jeden Clash für seine Seite entscheidet (allerdings lässt man da vlt wichtige Kills für die Carries liegen!).

Wenn es nichts zum Babysitten gibt und die mittlere Lane bereits vergeben ist, hamoniert der Plague Rider auch besonders gut mit einem Pandamonium, mit dem er leicht für Bloodlust und weitere frühe Kills sorgen kann.
I don’t like …

Zitat

:jeraziah: :Succubus: :puppet_master: :ophelia: :magebane: :wretched-hag: :accursed_hero: :leggionaire:
Jeraziah (oder besser gesagt: Der Doktor; Magie Immunität und Heal, sowas hasst der Plague Rider), Succubus (in einer Dual Lane kann sie uns ziemlich schnell außer Gefecht setzen um mit ihrem Lane-Partner unseren Carry-Schützling niederzumetzeln), Puppet Master (siehe Succubus), Ophelia (ihr globaler Heal kontert unsere Ulti mehr oder weniger und an ihren Minions beißt sich unsere Ulti die Zähne aus);
Plague Rider ist auch kein Freund von Chasern wie Wretched Hag oder Magebane, die uns aufgrund des fehlenden Fluchtmechanismus' leicht verfolgen und töten können. Ebenso mögen wir keine Tanks.
7. Replays
29557859
  • 09m30s - 1vs1 Kill gegen Forsaken Archer
  • das ganze Spiel - Mitte solo gegen Forsaken Archer; nach anfänglichen Problemen konnte ich durch harassen ihre Bottle und Runen-Kontrolle aushebeln und sobald Marchers und Astrolabe in meinem Inventar waren auf das Roamen konzentieren.

8. Resümee
Wir sind der Plague Rider. Wir sind Support. Wir sind der Sieger.
Klingt blöd, ist aber so. [^^] Ernsthaft, wir sind ein Support-Hero und sollten auch dementsprechend spielen. Harassen, Denien, Roamen und Warden sind unserer Hauptaufgaben.
Wenn wir das gut draufhaben, dann steht einem Sieg nur noch der Rest des Teams und der Gegner im weg...hahaha *hust*

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »BASH« (16. August 2010, 13:33)


Beiträge: 231

Lieblingsheld/en: wretched hag

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

3

Donnerstag, 4. März 2010, 10:36

plague rider bester held im spiel ist doch etwas dick aufgetragen hmmm?

birdis0n

Kongor

Beiträge: 905

Wohnort: Österreich/Wien

Beruf: Webkanizzle

Hobbys: Smackdownen

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

4

Donnerstag, 4. März 2010, 10:36

leichtester würd besser passen ^^ aber schaut gut aus daweil der guide und sogar von einem österreicher, wie man gsehn hat können wir doch im fussball gewinnen :D
The System Shockers -> http://systemshockers.enjin.com/ || Spieler werden gesucht: HoN, DotA2, D3, Vindictus Europe, GW2

H3llsp4wn

unregistriert


5

Donnerstag, 4. März 2010, 11:19

leichtester würd besser passen ^^ aber schaut gut aus daweil der guide und sogar von einem österreicher, wie man gsehn hat können wir doch im fussball gewinnen :D
In der Tat, er ist echt einer der am leichtesten zu spielenden Helden, wenn nicht sogar der einfachste...muss ich irgendwo anmerken. ^^
@Fußball
Auch ein blindes Huhn findet einmal ein Korn. ;) Bin eher der Eishockey-Fan...aber für die 99ers und den KAC siehts ned so gut aus. :/

plague rider bester held im spiel ist doch etwas dick aufgetragen hmmm?
Ist der Sinn der Sache. ;)

luckordie

Predasaur Crusher

Beiträge: 309

Wohnort: München

Beruf: Student

Lieblingsheld/en: Der Fresser/ Der Spritzer

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

6

Donnerstag, 4. März 2010, 19:20

Also ich würde Extinguish nicht mehr als maximal 2x wenn nicht nur 1x skillen und dann lieber den shield maxen zum spamen reicht dein mana auch so noch und der schild ist doch nen recht feiner armor bonus
:Item_Damage9: :Item_Damage9: :Item_Damage9: :Item_Critical1: :Item_ElderParasite: :night_hound: :Item_Evasion: :Item_Evasion: :Item_Evasion: :Item_Evasion: :Item_SwordOfTheHigh: :Item_SwordOfTheHigh: :60px-PuzzleBox: :60px-RestorationStone: :Item_ManaBurn1: :Item_ManaBurn1: :Item_HarkonsBlade: :60px-PortalKey: :night_hound4: :night_hound4: :night_hound3: LOLO IMBA

VenomDD

Catman

Beiträge: 94

Wohnort: DD

Beruf: Koch

Hobbys: E-sports ,Gv, schlafen

Lieblingsheld/en: Pestilence,Slither,Dark Lady,Valkyrie

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

7

Donnerstag, 4. März 2010, 20:13

sieht ja nich schlecht aus bis jetzt. mal sehen wie der guide fertig aussieht. ich vermisse noch die möglichkeit cursed shield als konter gegen vindi zu skillen. kind regards VenomDD
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse...

H3llsp4wn

unregistriert


8

Donnerstag, 4. März 2010, 21:11

Also ich würde Extinguish nicht mehr als maximal 2x wenn nicht nur 1x skillen und dann lieber den shield maxen zum spamen reicht dein mana auch so noch
Ernsthaft? Dann spamm ich wohl zu viel. ^^

H3llsp4wn

unregistriert


9

Dienstag, 9. März 2010, 18:58

@luckordie
So, hab deinen Tipp berücksichtigt (nachdem ichs ausprobiert habe und es wirklich ned schlecht is), danke. ;)

Der Guide ist nun fast fertig, ich werde nur noch die Item-Sektion überarbeiten und mich dann an das Korrigieren ranmachen.

puhbaer

Catman

Beiträge: 235

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler

Hobbys: Freunde, PC..

Lieblingsheld/en: Forsaken Archer, Panda, Predator uvm.

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Dienstag, 9. März 2010, 19:17

sieht echt gut aus der guide evt. etwas zu viel gespoilert und geqouted machts dann doch etwas kontraproduktiv im sinne der übersichtlichkeit...
inhaltlich eig top

Ähnliche Themen