Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. März 2010, 15:16

[Guide] Sand Wraith - Curses, confusion, and despair...

Sand Wraith


:Sand_Wraith:


Vorwort

In meinen Augen ist Sand Wraith einfach der Übercarry schlechthin, aufgrund seines Ultimates ist es ihm möglich schlichtweg das ganze Game durchzufarmen, aber trotzdem jedem Teamfight zeitgerecht zu joinen. Es sei allerdings vorweg geschickt, dass Sand Wraith ein stark itemabhängier Charakter ist, im Endeffekt gibt es nur "do or die".
Der Grat zwischen Ownage und Fail ist sehr, sehr schmal...



Geschichte

Legends long said that when the sirocco howls off the Great Waste, it is screaming of a Sand Wraith. In the past years, the legend has been borne out, as this ancient evil has glided through Newerth, leaving curses, confusion, and despair in his dusty wake.

Schon lange besagen die Legenden, dass das Heulen des Sirocco Windes, der durch die Große Einöde hallt, nichts anderes ist als der Schrei der Sand Wraith. In den vergangenen Jahren verbreitete sich diese Legende, als ein uraltes Übel durch Newerth glitt und in seiner Spur aus Sand nichts als Flüche, Verwirrung und Verzweiflung zurückließ.



Allgemeines

Attack Type = Melee
Attack Damage = 46-50
Attack Range = 100
Movementspeed = 295
Armor = 3.3
Magic Armor = 5.5
Strength = 19
Agility = 23
Intelligence = 16
Strength per level =2.0
Agility per level= 2.2
Intelligence per level =1.9



Vor- / Nachteile

+ Escape-Spell bzw Chasing-Spell durch Deserts Curse
+ Starkes Farmpotenzial, da durch Ulti evtll Fights jederzeit gejoined werden kann
+ Extra Damage Output bei einzelnen Zielen durch Deserted
+ Damage Reflection durch Dissipation

- Schwaches Early/Mid
- Braucht extrem guten Farm
- Man läuft bei mangelndem Farm/Skill schnell Gefahr dem Team zur Last zu fallen



Fähigkeiten

Deserts Curse [AKTIV]

:Sand_Wraith2:

The Sand Wraith calls upon the endless Desert’s Curse, covering the ground ahead of him with sand. Enemies caught in the sand are slowed while the Sand Wraith can move faster and is unhindered by cliffs or trees.

Level 1 : 50 Magic damage in a line (2000 range), applies Familiar ground to Sand Wraith and Desert’s Curse to enemies while in the sand and up to 7 seconds outside of it.
Level 2 : 100 Magic damage in a line (2000 range), applies Familiar ground to Sand Wraith and Desert’s Curse to enemies while in the sand and up to 7 seconds outside of it.
Level 3 : 150 Magic damage in a line (2000 range), applies Familiar ground to Sand Wraith and Desert’s Curse to enemies while in the sand and up to 7 seconds outside of it.
Level 4 : 200 Magic damage in a line (2000 range), applies Familiar ground to Sand Wraith and Desert’s Curse to enemies while in the sand and up to 7 seconds outside of it.

Mana cost 130/140/150/160

Cooldown 16 seconds

Familiar Ground
+5/9/14/18% Movement speed
Unit walking
Tree walking
Cliff walking
Building Walking

Deserted Curse
+5/9/14/18% Movement slow

Kann auf den Boden, aber auch auf andere Units geschossen werden. Slowed Gegner die vom Curse getroffen werden, aber auch diejenigen die mit der Sandspur in Berührung kommen, gleichzeitig gewinnt Sand Wraith an Movement Speed und die Fähigkeit über Einheiten, Bäume, Klippen und Gebäude zu laufen (no collision).

Spoiler Spoiler







Der angesprochene Deserts Curse mit seiner Sandspur, kann auf gegnerische Heroes oder auf den Boden gecasted werden. Gegnerische Heroes die von Desert Curse getroffen werden ziehen den Sand hinter sich her.



Deserted [PASSIV]

:Sand_Wraith3:

The Sand Wraith can prey on those who are alone, granting him increased damage when an enemy is not near any allies.

Level 1 : Sand Wraith deals 15 True Damage to enemies with no allied units in 400 range.
Level 2 : Sand Wraith deals 25 True Damage to enemies with no allied units in 400 range.
Level 3 : Sand Wraith deals 35 True Damage to enemies with no allied units in 400 range.
Level 4 : Sand Wraith deals 45 True Damage to enemies with no allied units in 400 range.

Befinden sich im Umkreis von 400 Range einer gegnerischen Einheit keine alliierten Einheiten, teilt Sand Wraith zusätzlichen True Damage aus. In Verbindung mit ihrem Slow / Ultimate macht dieser Skill Sand Wraith beim Chasen zu einem echten Damage Dealer.



Dissipation [PASSIV]

:Sand_Wraith4:

Using sand itself as a shield, the Sand Wraith reduces incoming Damage and reflects it back to any enemies around him.

Level 1 : 5% of all incoming damage to Sand Wraith is reduced and reflected to all enemies in a 1000 range as Magic Damage.
Level 2 : 10% of all incoming damage to Sand Wraith is reduced and reflected to all enemies in a 1000 range as Magic Damage.
Level 3 : 15% of all incoming damage to Sand Wraith is reduced and reflected to all enemies in a 1000 range as Magic Damage.
Level 4 : 20% of all incoming damage to Sand Wraith is reduced and reflected to all enemies in a 1000 range as Magic damage.

Den Sand als Schild benutzend, wirft Sand Wraith einkommenden Schaden zurück.



Mirage [AKTIV]

:Sand_Wraith5:

The Sand Wraith tricks the mind, causing an illusion of himself to appear next to all enemy heroes and attack them. At any moment he wishes, the Sand Wraith can take the place of one of those illusions.

Level 1 : Spawns an illusion next to all enemies heroes, lasts 5 seconds.
Level 2 : Spawns an illusion next to all enemies heroes, lasts 6 seconds.
Level 3 : Spawns an illusion next to all enemies heroes, lasts 7 seconds.
Mana Cost 150
Cooldown 120 seconds

Erschafft Illusionen des Sand Wraith neben allen feindlichen Helden, die diese dann attackieren. Innerhalb der Zeitspanne von 5/6/7 Sekunden kann Sand Wraith mit Hilfe von Manifest den Platz einer dieser Illusion einnehmen, hierbei verschwindenen die anderen Illusionen.




Manifest [AKTIV]

:Sand_Wraith5:

The Sand Wraith can take the place of any illusion spawned by Mirage.

Sand Wraith teleportiert sich an die Stelle der ausgewählten Illusion, hierbei verschwinden die restlichen Illusionen.

Spoiler Spoiler



Hier zu sehen, der Original-Sand Wraith, die Illusion neben Slither sowie eingerahmt Manifest um den Platz der Illusion einzunehmen.



Ulti wird gecastet, die Illusionen erscheinen neben den beiden gegnerischen Helden, ich caste Manifest um den Platz der Illusion neben Chronos einzunehmen und hau nochmal Deserts Curse raus. Schön zu sehen, wie die Illusion neben Devourer zeitgleich verschwindet.





How to use

Deserts Curse

:Sand_Wraith2:

Sehr vielseitiger Spell, da er die Gegner nicht nur slowed sondern Sand Wraith ebenfalls einen Movementbonus sowieso "no collission" gönnt, sprich die Fähigkeit über Bäume, Klippen, etc hinwegzulaufen. Der Slow hat für Gegner die Dauer von 7 Sekunden, sobald Sand Wraith den Sand verlässt hält der Effekt 3 Sekunden an.
Der Spell kann zum einen zum Chasen von fliehenden Heroes (hier evtll in Kombination mit Nullfire Blade) benutzt werden oder aber um Heroes im roten Bereich zu finishen.
Auch kann der Spell als Escapemechanismus benutzt werden, um einem Gank zu entgehen oder einem Clash zu entkommen, da Sand Wraith mit Hilfe der "no collission" dem Gegner einfach wegrennt. Hierbei sollte man die Zeit ausnutzen und versuchen Hindernisse zu überwinden, über die der Gegner euch hinweg nicht zu folgen vermag. Beispielsweise eine Klippe rauf/runter oder über mehrere Bäume hinweg.



Deserted

:Sand_Wraith3:

Sand Wraith teilt bei gegnerischen Heroes die im Umkreis von 400 Range keine alliierten Einheiten haben zusätzlichen True Damage aus. Zu erwähnen sei hierbei die Synergie mit Deserts Curse um beispielsweise einzelne fliehende Heroes erst zu slowen und beim escapen zusätzlich zu schaden, oder aber auch um in Synergie mit dem Ultimate Waldheroes das Leben schwer zu machen.



Dissipation

:Sand_Wraith4:

Ein weiteres Passiv, dass einkommenden Schaden absorbiert und diesen als Magic Damage auf die Gegner zurückwirft. Da Sand Wraith als Carry und Dmg Dealer vom Gegner normalerweise gefokused wird, ist dieser Spell einfach Bombe. Da der zurückgeworfene Schaden Magic Damage ist, synergiert er mittlerweile auch mit den Skills von Blacksmith und Hellbringer, die die Magic Armor des Gegners erheblich reducen können. Dieser Skill gibt Sand Wraith ebenfalls eine starke Tanking Ability, da der Dmg Output durch den Reflect mit den passenden Items (Behemoths Heart, zB) erheblich ansteigt (mehr Lebenspunkte -> man tankt mehr -> man wirft mehr Schaden zurück).



Mirage

:Sand_Wraith5:

Erschafft ein Abbild des Sand Wraith neben jedem gegnerischen Hero, das Abbild attackiert den gegnerischen Hero hierbei. Meiner Meinung nach eines der stärksten Ultimates im Spiel, da man instant einem Clash joinen kann oder aber, sollte man sich schon im Clash befinden, durch das Ultimate zusätzlichen Damage austeilen und Verwirrung beim Gegner stiften kann. Dieses Ulti kann in Verbindung mit Manifest und Deserts Curse/Deserted zum finishen fliehender Heroes benutzt werden aber auch um Waldheroes das Leben schwer zu machen. Wie das?
Normalerweise ist der gegnerische Hero allein im Wald, sprich wir profitieren von unserem True Damage, zündet Sand Wraith nun ihr Ultimate und findet im Wald einen Lowlife-Legio vor, portet man sich zu diesem, slowed und finished ihn. Dass das nun ein sehr allgemein und einfach gehaltenes Beispiel ist sollte jedem klar sein, aber es verdeutlicht das immense Potenzial das in Sand Wraiths Ultimate steckt doch enorm. In manchen Fällen kann das Ulti ähnlich dem von Thunderbringer auch zum scouten gegnerischer Heroes benutzt werden.
Befindet man sich nun bereits im Clash und zündet sein Ulti, sollte man Manifest im Normalfall nicht benutzen sondern von der vollen Zeit des Ultimates profitieren um zusätzlichen Dmg auszuteilen.



Manifest

:Sand_Wraith5:

Ersetzt das Abbild Sand Wraith' mit dem echten Sand Wraith, man teleportiert sich an dessen Stelle. Wird Manifest benutzt, verschwinden die restlichen Abbilder.





Skillbuild

1.Deserts Curse
2.Deserted (/Dissipate)
3.Deserts Curse
4.Deserted (/Dissipate)
5.Deserts Curse
6.Mirage
7.Deserts Curse
8.Deserted (/Dissipate)
9.Deserted (/Dissipate)
10.Dissipate (/Deserted)
11.Mirage
12.Dissipate (/Deserted)
13.Dissipate (/Deserted)
14.Dissipate (/Deserted)
15.Stats
16.Mirage
17.Stats
18.Stats
19.Stats
20.Stats
21.Stats
22.Stats
23.Stats
24.Stats
25.Stats

Deserts Curse wird aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften zuerst gemaxed (grundsätzlich bevorzuge ich es bei jedem Helden auf Lvl1 schon einen Escapeskill geskilled zu haben, zB Slow/Stun), das Ultimate wann immer möglich. Die Frage die hier aufkommt ist ob Deserted oder Dissipate zuerst ausgemaxed werden sollte. Ich war bis jetzt immer ein Fan von Deserted, da es so möglich war einzelne Helden auch im Early zu finishen, nachdem ich jedoch Dissipate first ausgemaxed hatte, kann ich darüber keine schlechten Worte mehr verlieren. Wenn ihr das Gefühl habt, ihr kommt schon im Early/Mid mit einzelnen Gegnerheroes in Kontakt, dann maxed Deserted zuerst.

Dissipate hingegen wird ausgemaxed, falls ihr mit schwerem Harass oder aber mit vielen Gankversuchen rechnet, da ihr einer der absoluten Hardcarrys seid, ist das Gegnerteam natürlich daran interessiert euch down zu halten. Solltet ihr zudem das Gefühl haben nie einem gegnerischen Heroe alleine zu begegnen, ist Dissipate ebenfalls stark empfehlenswert.



Itembuild

Als Startitems empfehle ich eigtl generell:

:60px-RunesoftheBlightitem: :60px-HealingPotionitem: :60px-Minor_Totemitem: :60px-Minor_Totemitem: :60px-Minor_Totemitem: :60px-Logger'sHatchetitem:

Die Runen/Health Potion liefert euch alle Reg die ihr braucht, Logger's Hatchet ist zum Farmen eigtl auf jedem Melee Char zu empfehlen.

Die Wahl der Boots fällt mir bei Sand Wraith eigtl recht einfach, ich präferiere stark Steamboots auf Strength gespielt. Sand hat durch seinen Slow/Movementbonus eh einen Geschwindigkeitsvorteil den meisten Heroes gegenüber, Attackspeed ist sowieso sehr nett und die zusätzlichen HP kann er gerade im Early sehr gut gebrauchen. Vergüfgt man über das notwendige Können kann man auch stets zwischen den Attributen hin- und herschalten. Agi zum Farmen für den +Dmg, Int falls beim Chasen Mana für den letzten Curse fehlt, Strength im Clash für die notwendigen Zusatz-HP.

:60px-SteamBootsitem:

Auch wenn ich diese Boots empfehle, möchte ich die anderen nicht unkommentiert stehen lassen. Post Haste zum finishen einsamer Helden per Ulti und wegporten kann auch mit einem Homecoming Stone durchgeführt werden, außerdem verzögert das Farmen von Post Haste das Erlangen wichtiger Items.
Enhanced Marchers bieten außer dem +Dmg und dem Speedbonus keine Vorteile und wie oben schon beschrieben, sollte Sand im Normallfall eh einen Speedbonus gegenüber seinen Gegnern haben. Die neuen Plated Greaves sind nicht wirklich schlecht, aber für Sand Wraith auch nicht das Gelbe vom Ei. Zudem mindert der Armorbonus den Dmg der über Dissipate reflektiert wird.

Build I

:60px-SteamBootsitem: :Item_ManaBurn2: :Item_Damage10: :Behemoths-Heart:

Steamboots auf Str, wie oben schon erwähnt. Anschließend erfarmt man sich ein Firebrand und baut dieses zu Geometers aus. Abgerundet wird das ganze mit Mock of Brilliance und Behemoth Heart. Der Vorteil hierbei ist, dass sich die Komponenten in kleinen Stücken erfarmen lassen und man sich so nicht dem Risiko aussetzt lange Zeit ohne wirklich brauchbare Items als Zielscheibe rumzulaufen. Das Mock dürfte in diesem Build wohl eher relativ spät kommen, weshalb man sich den Nutzen gut überlegen sollte, evtll kann es auch ratsam sein das Heart vor dem Mock einzuschieben oder auf ein Mock zu verzichten und stattdessen ein Nullfire Blade einzubauen. Hierzu aber später mehr.

Build II

:60px-SteamBootsitem: :60px-HelmoftheBlack_Legion: :Item_Damage10: :Behemoths-Heart:

In diesem Build schiebt man einen HotbL ein um anschließend direkt auf Mock zu gehen. Falls man sich sicher genug fühlt ohne die zusätzlichen HP zu farmen, kann man die Boots auch später beenden und den HotbL beiseite schieben. Ich möchte hierbei auf die Gefahr hinweisen, dass ihr hier für euer Team lange Zeit mehr oder weniger unnütz seid, da Mock auch erst einmal gefarmt werden muss was bei unterschiedlichen Skillniveaus eben eine Weile dauert.

Build III

:60px-SteamBootsitem: :Item_ManaBurn1: :Item_ManaBurn2: :Behemoths-Heart:

Das ist der im Normalfall von mir gespielte Build. Das Nullfire Blade eignet sich exzellent zum chasen, Manaburn inklusive und durch die + Stats können wir auch schon verhältnismäßig früh im Game Dmg erzielen. Anschließend wird Geometers gebaut da die Illus auch von dem Manaburn profitieren und das ganze mit einem Heart abgerundet um einen möglichst großen Schaden durch Dissipate zu gewährleisten.

Build IV

:60px-SteamBootsitem: :Item_ManaBurn1: :Item_StrengthAgility: :Item_Damage10: :Behemoths-Heart:

Auch dieser Build sei erwähnenswert, man startet wieder mit dem Nullfire Blade und holt sich danach ein Frostburn. Auch hier sind die Einzelteile stets einfach zu erfarmen und sollten auch bei schlechtem Farm erreicht werden, zudem bietet das neue Frostburn durch seine + Attribute die dringend benötigten Health sowie +Dmg. Der zusätzliche Slow wirkt sich wie immer freundlichst beim chasen aus, danach wird aufgrund der schönen Synergie wieder ein Mock angestrebt und das ganze mit einem Heart beendet.

Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von »Tamiel« (5. März 2010, 20:51)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

2

Donnerstag, 4. März 2010, 15:17

Generelle Übersicht einiger Items

Jenachdem wie nützlich diese Items sind, habe ich sie mit einem + (empfehlenswert), einem - (nicht empfehlenswert) oder einem +/- (eingeschränkt empfehlenswert, hier muss nach Situation entschieden werden) versehen. Diese dienen jedoch nur als grobe Anhaltspunkte und sollen keinesfalls ein "must have" oder "no go" darstellen.

:60px-PowerSupplyitem: +

Ein viel zu unterschätztes Item dass in jedem Zeitlauf des Spiels zu gebrauchen ist. Um den "geringen" Manaverbrauch des Sand Wraith zu decken langt dieses Item allemal, außerdem fungiert es als Führwarnsystems gegnerischer Spells. Selbst mittelmäßig talentierten Spielern wie mir hat das plötzliche +1 auf der Mana Battery schon den ein oder anderen Death erspart. Sollte im Core des Sand Wraith definitiv nicht fehlen.

:60px-HelmoftheBlack_Legion: +/-

Bei schlechtem Farm oder oftmaligen Ganks empfielt es sich einen HotbL einzuschieben, die Zusatz HP sollten euch gerade im Early ein einfacherers Farmen gewährleisten. Ich weiss, dass HotbL oft zerrissen wird, da er weitaus bessere Items verzögert, aber man muss auch einmal überlegen dass nicht jeder Spieler hier das Potenzial hat bei x6 oder 5 zu spielen, dementsprechend wirkt sich das auch auf die Farmskills sowie die Map Awareness aus. Sprich ein eingeschobener HotbL kann einem schonmal den Allerwertesten retten. Dennoch bleibt es stehts in der Entscheidung des Spielers ob er es sich zutraut auch ohne den HP Bonus zu farmen.

:60px-ShrunkenHead: -

Ein generell extrem schickes Item, für Sand aber nicht unbedingt brauchbar. Im Endeffekt möchte ich das Ziel von Spells und Dmg werden um so per Dissipate einfach ordentlich auszuteilen.

:Behemoths-Heart: +

Monster-Item schlechthin, der HP Boost sowie die +% Dmg synergieren perfekt mit Sand Wraiths Dmg Output, vor allem aber mit Disspate. Durch den enormen Schaden der durch Dissipate "absorbiert" wird, erhöhen sich zudem auch die EHP (effektiven Hitpoints) der Sand Wraith.

:60px-DaemonicBreastPlate: -

Auch hier profitieren wir wieder von dem Attackspeed, aber der +Armor Bonus mindert de Schaden den wir durch Dissipate austeilen enorm. Daher ist vom diesem Item abzuraten.

:Iron-Shield: +

Ich nenne es gerne die kleine Version des HotbL. Gibt uns am Anfang etwas + Dmg zum Farmen, außerdem mindert es den Harass den wir anfangs höchstwahrscheinlich zu erwarten haben.

:Item_Splash: -

Unnötig auf Sand Wraith, wir brauchen die Manareg nicht und der Attackspeed stimmt nicht um wirklich von dem SplashDmg profitieren zu können.

:Item_ManaBurn2: +

Absolut empfehlenswert vor allem in Verbindung mit Manaburn, da die Illusionen auch davon profitieren. Außerdem sind 2 Illus + 5 Abbilder aus dem Ult einfach extrem cool anzusehen im Clash.

:Item_Damage10: +

Auch die Illusionen die durch Sand Wraiths Ultimate entstehen teilen den Mock Aura Dmg aus, sprich es ist sehr ungünstig für den sich zu weit vorgewagten gegnerischen Helden der nun erstmal durch unsere Illu + Mock ordentlich Dmg einsteckt und dann durch Manifest + Desert Curse gefinished wird. Auch um dieses Item herrschen rege Diskussionen, man müsse es zB bis Minute xyz fertig haben um daraus einen Nutzen zu erzielen, man müsse es unbedingt rushen, man solle es doch skippen, etc. Ich persönlich finde ein Mock in jeder Spielsituation brauchbar, also komplett falsch ist es meiner Meinung nach einfach nie. Natürlich sollte man einsehen, dass es niemandem etwas bringt wenn man als Sand Wraith in Minute 30 noch mit only Boots rumrennt und behauptet "ICH HAB GLEICH MOCK!!". Skippen würde ich es lediglich, wenn bereits ein Zephyr oder Wild Soul ein Mock hat, da der Mock Dmg nicht stackt.

:Item_Evasion: -

Meiner Meinung nach auf Sand Wraith ebenfalls nicht unbedingt brauchbar, der zusätzliche Dmg und Attackspeed klingt gut, aber durch die Evasion verlieren wir weiterhin Dmg Output per Dissipate und zudem ist es wirklich sehr teuer. Ein weiterer Nutzen wäre das erneute Pushen der EHP, aber dies kann durch ein Heart wesentlich effektiver erreicht werden. Kann sich nach einem Behemoth Heart lohnen um die EHP wirklich in die Höhe zu treiben, aber im Normalfall ist es utopisch einen solchen Build zu erreichen.

:Item_ManaBurn1: +

Ich muss gestehen ich bin ein großer Fan dieses Items, der Manaburn sowie der +Dmg sind immer zu gebrauchen, zudem hilft der Purge ungemein beim chasen. Früher war dieses Item MUSTHAVE, da es für Geometers Bane benutzt wurde, mittlerweile ist dies jedoch leider nicht mehr der Fall. Ich empfehle dieses Item trotzdem, vor allem wenn ihr einen gegnerischen Hellbringer im Team habt oder generell Statuseffekte die ihr wegpurgen könnt oder sogar müsst.

:Item_StrengthAgility: +

Das neue Frostburn ist in meinen Augen nicht schlecht spielbar, vllt nicht das Nonplusultra, aber immernoch sehr brauchbar für Sand Wraith. Die + Attribute liegen im Durchschnitt, machen sich aber dennoch bemerkbar, zudem sollte man den Slow wirklich nicht unterschätzen.

:60px-Soulscreamringitem: +

Soulscreamringe dienen als billiger Statspush, falls der Farm überhaupt nicht läuft.

:Item_Weapon3: +

In Verbindung mit euren ganzen Illusionen einfach nur ein richtig fieses Item... im positiven Sinne. Dmg, Attackspeed und Chance auf einen Ministun, einwandfrei.

:60px-Barbed_Armoritem: +/-

Gegen gegnerische Carrys kann sich nach einem Heart auch eine Barbed Armor als empfehlenswert herausstellen, zu beachten ist hierbei dass die Dmg Reflection durch die Barbed Armor nur auf den Helden wirkt, der euch auch angreift, also im Gegensatz zu Dissipate nicht in einem AOE Umkreis ausgestrahlt wird.



Freunde / Feinde

Freunde

:accursed_hero: :Voodoo-Jester: :demented_shaman: :jeraziah: :nymphora:

Generell ist jeder Range Hero der Sand Wraith beim Farmen die gegnerischen Heroes vom Leibe hält, als Freund anzusehen. Die oben erwähnten Heroes jedoch zeichnen sich zusätzlich durch einen Heal oder aber durch extreme Harassmöglichkeiten aus. Natürlich ist auch jeder Stunner gerne auf der Lane gesehen, aber im Early Game fehlt einfach der Dmg Output und der Stun wird wohl eher defensiv eingesetzt, zB um euch den Allerwertesten zu retten. Daher verzichte ich an der Stelle einfach mal auf die Aufzählung verschiedener Disabler/Stunner. Wichtig ist einfach, dass euer Supporter sich im klaren ist, das ihr die Lasthits benötigt und er größtenteils zum harassen, healen, pullen, etc auf der Lane steht.

Feinde

:devourer: :chronos: :puppet_master: :Succubus: :pandamonium: :Soulreaperhero:

Generell braucht man als gut gefarmte Sand Wraith nicht viel zu fürchten, aber diese 5 (+1) Helden dort stehen stellvertretend für alle Helden die euch für längere Zeit disablen können, während das Team sich damit gütlich tut euch wirklich weh zu tun. Soul Reaper erwähne ich hier, da durch sein Ulti eine Menge an EHP verloren gehen. Klar sollte eigtl sein, dass natürlich jeder Stun/Disable weh tut beziehungsweise euch in der Ausübung eurer Pflicht hindert.



Ergänzende Dinge:
- mein erster Guide
- es fehlen noch viele, viele, viele Bilder bei den Skills + Beschreibungen, aber man hat ja noch Zeit

Ich bitte um Anregungen, ob sich's lohnt den Guide jetzt mit zauberhaften Bildern und euren Verbesserungsvorschlägen auszubauen, oder ob ihr meint das macht eh keinen Sinn, dann hab ich's wenigstens mal probiert xD

Update:
- Spoiler Boxen wurden enfernt, Farben eingefügt
- Freunde/Feine hinzugefügt, aber noch sehr allgemein
- Bilder/Videos eingefügt
- Rechtschreibfehler beseitigt
- es ist nun DER Sand Wraith

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »Tamiel« (9. März 2010, 19:37)


gorenis

Monkey

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

3

Donnerstag, 4. März 2010, 15:23

Sieht an sich schon ganz gut aus nur die spoiler nerven mich schon irgendwie.

kifferkniffer

Ehrenmember

Beiträge: 1 939

Hobbys: Interwebs, HTML/CSS, HoN, WC III

Lieblingsheld/en: Soulstealer

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

4

Donnerstag, 4. März 2010, 17:58

Sieht ganz gut aus, aber es sind wirklich zuviele Spoiler ;)
Ein paar davon kannste glaub entfernen.

thale00

Predasaur Crusher

Beiträge: 867

Wohnort: Hannover

Beruf: Maschbau

Hobbys: Let's pump muscles

Lieblingsheld/en: inzor, cray

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Donnerstag, 4. März 2010, 18:21

Meines Erachtens nach, kannst du ALLE Spiler entfernen. Das wäre übersichtlicher und man könnte schneller Fakten und Daten von den Skills nachgucken, wenn sich am Ende noch Fragen diesbezüglich ergeben.

Auch ein zweiten Skillbuild wäre von Vorteil. :)

Gruß
Christoph
deep quote

das leben ist grad scheiße und gut .. wie lachgas was man hyperventilierend durch zieht. teehee

6

Freitag, 5. März 2010, 10:11

Viele Dank. Ich hab die Spoilerboxen entfernt, sowie einen zweiten Skillbuild aufgenommen. Mehr halte ich nicht wirklich sinnvoll für Sand Wraith. Hab zudem allgemein Freund/Feind eingefügt, irgendwo halte ich da eine weitere Unterteilung nicht für sinnvoll, Gründe stehen im Guide. Sollte das hier jedoch anders aufgefasst werden, passe ich den Guide selbsterständlich an. Was jetzt von meiner Seite aus noch fehlt sind einfach paar Bilder, die die Skills erläutern. Habt ihr sonst noch Ideen/Anregungen/Fragen/Wünsche?

Owy.Joey

Catman

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

7

Freitag, 5. März 2010, 12:01

Zitat

Post Haste zum finishen einsamer Helden per Ulti und wegporten kann auch mit einem Homecoming Stone durchgeführt werden, außerdem veruögert das Farmen von Post Haste das Erlangen wichtiger Items.
ein kleiner schreibfehler bei verzögert ... ansonsten ist mir nicht mehr aufgefallen guter guide sehr übersichtlich ... alternativen aufgezeigt :)
(thumbsup)

Edradour

Catman

Beiträge: 153

Beruf: Student/Pc-Zusammenbau-Bimbo bei Atelco

Hobbys: Saufen, Billiard, zocken, und natürlich FUßBALL!!!!

Lieblingsheld/en: Legionaire, Kraken, Magebane, Nighthound, Demented Shaman, Wretched Hag

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. März 2010, 13:49

Warum sagen eig. soviele "DIE" Sand Wraith? Spectre war zwar ne Frau, aber er sieht in Hon im bestenfall vom Model her neutral aus ( imo eher männlich ) und Wraith heißt Gespenst oder Geist, d.h also entweder DAS Sand Gespenst oder DER Sand Geist ;..;


Jaja ich weiß Grammar Nazi blaaaah

Ansonsten sehr nett, auch wenn ich persönlich Deserted nie skille und stattdessen Dissipate/später Stats.

Der skill ist eig. zum ganken gedacht, aber als einer der schwächsten carrys was das earlygame angeht ist man dafür imo total ungeeignet, 20% weniger Schaden dagegen sind von anfang bis Ende 20% weniger Schaden, klar ist der Dmg der durch Dissipate rüberkommt im Early zu vernachlässigen, aber es hilft einem deultlich leichter zu überleben und wer überlebt farmt besser ;)

knallfrosch

unregistriert


9

Freitag, 5. März 2010, 14:05

Bilder / Videos wären ganz nett, vor allem bei Desert's Curse.

10

Freitag, 5. März 2010, 14:28

nsten sehr nett, auch wenn ich persönlich Deserted nie skille und stattdessen Dissipate/später Stats.

Der skill ist eig. zum ganken gedacht, aber als einer der schwächsten carrys was das earlygame angeht ist man dafür imo total ungeeignet, 20% weniger Schaden dagegen sind von anfang bis Ende 20% weniger Schaden, klar ist der Dmg der durch Dissipate rüberkommt im Early zu vernachlässigen, aber es hilft einem deultlich leichter zu überleben und wer überlebt farmt besser ;)
Ich weiß, dass es die Diskussion auch in DotA schon gab und ganz bestimmt beides erfolgreich möglich ist, aber MEINER MEINUNG nach ist Deserted eim Early eindeutig stärker. Warum?

Für den Fall, dass wir gegen einer starke Harasser und oder Stunner-Lane spielen müssen wir so oder so extrem defensiv stehen um garnicht die Chance zu geben, dass die Lane ihren Vorteil ausspielen und uns töten kann. Unsere einzige Chance was zu reißen ist also ein Gank. Mate kommt zB aus der Mitte rüber und wir machen zu dritt einen Go. In diesem Fall bringen uns die +25 Damage deutlich mehr als die Damage-Reduction, die bei entprechend passivem Spiel garnicht zum tragen kommt.
Das selbe gilt für ein Level 6 Go. Eine der anderen Lanes macht ein Go und wir porten uns mit unserer Ulti ran um zu finnishen. Auch in diesem Falle haben wir von 25 pure Damage deutlich mehr (schließlich setzen wir im Optimalfall nurnoch 1-2 hits).

Ähnliche Themen