Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. September 2010, 16:38

[Guide]Witch Slayer - Mit Hut und Knarre

Witch Slayer


Vorwort:
Der Witch Slayer (WS) ist quasi die eierlegende Wollmilchsau im HoN Universum.
Ein fantastischer Lanepartner, sowohl als Babysitter für Carries, wie auch als aggressiver Begleiter für eine Burstlane, wie auch als idealer Begleiter einer Trilane, kann der WS, als ob es nicht genug wäre, auch eine Sololane in der Mitte mehr als nur halten.
Er ist quasi eine 1zu1 Portierung seines DotA-Äquivalents, dem Lion.
Aber eins nach dem anderen...

Seine Rolle
WS ist im Kern ein Ganker, taugt aber zum Supporter/Babysitter/Wardschlampe.

Vorteile
- gute Lanekontrolle (Solo-/Dual-/Trilanetauglich)
- 2x Disable auf einem Hero
- One-Shot Ulti
- sehr flexibler Held/kann alles außer Carry/Tank

Nachteile
- wenig MS (Movementspeed)
- wenig HP
- Probleme bei magieimmunen Gegnern (Pred/Shrunken)

Attribute/Stats:
Wie aus den Stats ersichtlich, ist das primäre Attribut Intelligenz und der WS verfügt über einen durchschnittlichen Attackdmg mit einer ordentlichen Range.
Außerdem ist er von Haus aus nicht unbedingt flott zu Fuß und auch nicht unbedingt ein HP-Monster, aber dazu später mehr.

Attack Type Ranged
Attack Damage 42-48
Attack Range 600
Movementspeed 290
Turnrate 320
Armor 1.10
MagicArmor 5.5
Strength 16
Agility 15
Intelligence 22
Strength per level 1.7
Agility per level 1.5
Intelligence per level 3

Fähigkeiten/Skills:
Witch Slayer ist mit Sage und Schreibe 4 aktiven Spells ausgestattet, von denen aber nur 3 in wirklich stressigen Situationen genutzt werden müssen.
Aber die schiere Anzahl macht ihn nicht unbedingt zum idealen Anfängerhelden, zumal die Verwendung der Skills, obwohl man auf den ersten Blick anderes vermuten könnte, nicht immer einfach ist.

:with_slayer (2):
Graveyard
Most at home on holy ground, the Witch Slayer creates a temporary Graveyard in front of himself. Enemy units caught in its creation suffer the consequences.

Level 1 : Deals 60 Magic damage and stuns all enemies in a line for 1 second
Level 2 : Deals 130 Magic damage and stuns all enemies in a line for 1.5 second
Level 3 : Deals 200 Magic damage and stuns all enemies in a line for 2 second
Level 4 : Deals 260 Magic damage and stuns all enemies in a line for 2.5 second
Mana cost 100/120/145/170
Cooldown 12 seconds seconds and are stunned for 0.5 / 1 / 1.5 / 2 seconds when they land, taking 60 / 130 / 200 / 260 Magic damage.


Neben seinem Ulti wohl das Markenzeichen dieses Helden. Kurz zusammengefasst ist dies ein Stun, der mit einer Breite von 150 und einer Länge von 700 in Richtung des Ziels alles stunnt was sich in eben jenem Bereich befindet, ähnlich, um nicht zu sagen fast gleich der Lava Surge vom Magmus. (Ist bei Magmus um 25 Einheiten breiter und erst auf Lvl 4 bei 700 Range)
Dies ist während der Lanephase unsere erste Waffe der Wahl, da sich damit Ganks, Harrassaktionen und auch Farmmöglichkeiten einleiten lassen.
Darüber hinaus ist dieser Skill ein Dualtargetspell, sprich ich kann sowohl auf den Boden wie auch auf die Zieleinheit klicken, was den Vorteil bietet, dass ich auch Gegner erwischen kann, die sich im Fog befinden oder unsichtbar sind.
Skillshots sind also möglich und das macht die Sache auch knifflig – Nutze ich die volle Range und stunne nur einen Gegner oder gehe ich nahe ran und verändere den Winkel um gleich mehrere Gegner zu stunnen?

:with_slayer (3):
Miniaturization
The Witch Slayer has mastered the use of the gem socketed
into his glove, letting him shrink and render an enemy useless
for a short time.

Level 1 : Applies Miniaturization to the target for 1.25 seconds.
Level 2 : Applies Miniaturization to the target for 2 seconds.
Level 3 : Applies Miniaturization to the target for 2.75 seconds.
Level 4 : Applies Miniaturization to the target for 3.5 seconds.
Mana cost 110/140/170/200
Cooldown 13 seconds
Miniaturization effects
Silenced
Perplexed
Disarmed
Shrinkage


Der Witch Slayer hat nicht nur einen Dualtargetstun im Gepäck sondern auch noch einen Singletarget Disable.
Dieser gleicht vom Effekt her dem Disable des Pollywog Priest, allerdings wird der Gegner geschrumpft und nicht verwandelt- Das Ergebnis ist genau das Gleiche.
Der Gegner kann seinen Helden zwar noch kontrollieren, aber weder angreifen noch irgendetwas casten oder Items benutzen.
Zusätzlich verliert der geschrumpfte Gegner sämtlich Defensivboni, die ihm in irgendeiner Form Schadensreduktion ermöglichen. (z.B. Rewind Chronos, Evasion durch Items, etc.)
Immens wichtiger Spell, der vor allem gegnerischen Carries das Leben schwer macht und in Kombination mit Graveyard 6 Sekunden Disable auf einen Helden ermöglicht.

:with_slayer (4):
Power Drain
Over the years the Witch Slayer has learned how to drain
the power of his enemies for his own use.
Level 1 : Drains 20 mana per second from target for 4 seconds.
Level 2 : Drains 40 mana per second from target for 4 seconds.
Level 3 : Drains 60 mana per second from target for 4 seconds.
Level 4 : Drains 100 mana per second from target for 4 seconds.
Mana cost 10
Cooldown 25/20/15/10 seconds
Channeling time 4 seconds


Ein Channeling Spell, der dem Gegner pro Sekunde Mana klaut.
In meinen Augen der unwichtigste Skill des WS. Er ermöglicht einem zwar ab Lvl 2 das Spammen von Graveyard, aber das Miniaturization ist zu stark um es dafür einzutauschen.
Es gibt andere Mittel und Wege um dem Manaproblem Herr zu werden.

:with_slayer (5):
Ultimate
Silver Bullet

With no other option left, the Witch Slayer fires a Silver Bullet
from his gun at the target enemy. The impact usually leaves them
in many small pieces.
Level 1 : Deals 500 Magic damage to target.
Level 2 : Deals 650 Magic damage to target.
Level 3 : Deals 850 Magic damage to target.
Mana Cost 200/420/650
Cooldown 150/90/55 seconds


Für dieses Ultimate sollte der Hero bekannt sein. Ein unglaublicher Burstdmg der immensen Schaden an einem Ziel verursacht und Helden mit wenig HP sprichwörtlich von der Map pustet.
Von Anfängern wird der Spell gerne genutzt um den Kampf zu beenden und den Kill abzustauben, erfahrenere Spieler wägen ab und eröffnen auch mal einen Clash/Gank damit um dem eigenen Carry einen leichten Kill zu ermöglichen.
In manchen Fällen macht es aber durchaus Sinn einen gegnerischen Helden, der so schnell wie möglich aus dem Kampf genommen werden sollte, damit weg zu hauen, um den Clash für sich zu entscheiden.
Vorsicht ist während der beiden ersten Stufen der Ulti geboten, da der Cooldown empfindlich hoch ist und man mit runtergelassenen Hosen dasteht, wenn man zuvor nen Helden mit 50 RestHP umgesemmelt hat. (der wäre ja sonst weg gekommen, ja ne is klar)

Wie wird er gute Kerl nun geskillt?

Hier werden sich wahrscheinlich die Geister scheiden, aber für mich gibt es, zumindest anfangs, nur eine brauchbare Option und die sieht so aus:

Lvl
1 :with_slayer (2): Graveyard
2 :with_slayer (3): Miniaturization
3 :with_slayer (2): Graveyard
4 :with_slayer (3): Miniaturization
5 :with_slayer (2): Graveyard
6 :with_slayer (5): Silver Bullet
7 :with_slayer (2): Graveyard
8 :with_slayer (3): Miniaturization
9 :with_slayer (3): Miniaturization
10 Power Drain/Stats (meine Empfehlung geht klar zu den Stats)
11 :with_slayer (5): Silver Bullet
12 Power Drain/Stats (meine Empfehlung geht klar zu den Stats)
13 Power Drain/Stats (meine Empfehlung geht klar zu den Stats)
14 Power Drain/Stats (meine Empfehlung geht klar zu den Stats)
15 Stats
16 :with_slayer (5): Silver Bullet
17-25 Stats und die letzten 4 Lvl Power Drain, falls das vorher nicht geskillt wurde

Warum nun so und nicht anders?
Man könnte ja meinen, dass permanent Mana zu haben doch nicht das Schlechteste wäre und eigentlich ist dieser Gedankengang auch nicht so falsch.
Aber Miniaturization ist einfach wesentlich mehr wert für meine Lanepartner und außerdem kann man das Manaproblem auch elegant mit den richtigen Items lösen, womit mir hier ja eine fantastische Überleitung gelungen ist.

Item Build

Startitems/Early Game:

In der Mitte:
:60px-HealingPotionitem: :60px-RunesoftheBlightitem: :60px-Manapotionitem: :60px-Minor_Totemitem: :60px-MarkoftheNoviceitem: :60px-Crushingclawsitem: :60px-Bottleitem:
Für die Mitte empfiehlt es sich auf jeden Fall ein wenig Regeneration in Kombination mit Statitems einzupacken.
Mit dem nächsten Gold sollte dann schnell die Bottle geholt werden, damit die Runenkontrolle/Bottleferrying unser Manaproblem behebt.
Falls die Entscheidung getroffen werden sollte, dass der WS in die Mitte geht, würde ich ihn nicht zwangsläufig den Courier/Wards besorgen lassen, da er sein Startgeld braucht um die Mitte gegen starke Lanegegner besser halten zu können, bzw. schnell auf die Bottle und später die Boots zu kommen, um die Runenkontrolle zu erhalten.

Auf der Sidelane:
:60px-HealingPotionitem: :60px-RunesoftheBlightitem: :60px-Manapotionitem: :60px-MonkeyCourieritem: :60px-WingedCourieritem: :60px-WardofSightitem: :60px-WardofRevelationitem: :60px-Minor_Totemitem: :60px-Crushingclawsitem: :60px-MarkoftheNoviceitem: :60px-PowerSupplyitem: :60px-HomecomingStoneitem:
Ein WS auf der Sidelane ist herzlich dazu eingeladen seinem Team einen Courier/Wingedcourier oder auch Wards/Antiwards zu spendieren und den Rest in Reg und Stats zu investieren.
Auf der Sidelane verliert die frühe Bottle etwas an Gewicht, da nur schwer eine Runenkontrolle aufgebaut werden kann und Bottleferrying den eigenen Midhero zustehen sollte, wenn der nicht gerade komplett darauf verzichten kann oder sich aber ein eigenen Courier für solche Zwecke zugelegt hat.
Ich tendiere persönlich immer dazu möglichst schnell auf Boots und Bloodchalice zu kommen, da ich durch den Mana- und MS-Gewinn dem Gegner das Leben zur Hölle machen kann und auch mal ein Ausflug zum Gank in die Mitte drin ist. Die Manabattery ist selbsterklärend, vor allem auf der Sidelane.
Ein Tp ist für jeden Helden ein Muss solange die äußeren Tower noch stehen, da ich so Ganks auf andere Lanes abwenden kann und mich auch mal unbemerkt im Schatten schnell auf eine andere Lane begeben kann um Gegner meinerseits raus zu nehmen.

Items ab dem Early Game:
Striders/Chalice/ :FortifiedBracelet: / :60px-Bottleitem: / :60px-TalismanofExileitem: / :60px-WardofSightitem: / :60px-HomecomingStoneitem:

Früher hätte ich wohl die Phaseboots empfohlen, aber mittlerweile führt kein Weg an den Striders vorbei.
Billig und für die Zwecke des WS optimal, da sie mir ermöglichen schnell über die Map zu kommen, um zu ganken, gegnerische Helden aus dem Wald zu holen und zu warden/antiwarden.
Die Bottle/Bloodchalice gibt mir das dazu benötigte Mana. Beachten sollte man nur, dass Bloodchalice bei der Aktivierung den Cooldown auf den Striders auslöst, die Bottle tut dies nicht.

Coreitems:
Eigentlich hat der Witchslayer mit Striders, HP-Items, Bottle und/oder Bloodchalice quasi schon das Equip, dass ihn auch so bis ins Lategame nützlich macht, aber natürlich geht's noch besser.
Klare Kaufempfehlungen gibts also für das:
:60px-PortalKey: :60px-TabletofCommanditem: :60px-TotemofKuldra:
Tablet und Dagger sind auf nem Gankhelden eigentlich immer das Nonplusultra und bedarf auch keiner weiteren Erklärung.
Das Totem of Kuldra(Sheepstick) gibt unserem Helden all das was er braucht, mehr Stats, mehr Mana und noch nen dritten Disable oben drauf - Chain CC wir kommen.

Empfehlenswerte Items:
:60px-PuzzleBox:
Die PuzzleBox ist wohl das Item, das auf so ziemlich jedem Helden als brauchbar zu bezeichnen ist und wenn es benötigt wird (Invishelden etc.) dann taugts auch auf dem WS.

:60px-Stormspirit:
Movement Speed und nen Disable, das Ganze noch günstiger als der Sheepstick. Wenns mit dem Farm nicht klappt, dann tuts eben das Totem für Arme.

:60px-FrostfieldPlate:
Wir brauchen kein dritten Disable sondern mehr Clashpräsenz und Pushpower, dann lohnt sich auch dieses Item, auch wenn es für mich keine große Rolle spielt.

:Void-Talisman:
Probleme mit dem gegnerischen Carry kann man gepflegt damit lösen. Gibt einem Zeit seine Spells los zu werden, bevor man z.B. von einem magieimmunen gegnerischen Carry umge-a-clickt wird.

Situationsabhängige Items:
:Item_Silence:
Gibt einem keine HP, dafür Manareg und etwas mehr Manapool und nen guten Silence. Nicht zwangsläufig benötigt, da wir schon mit 2 Disables gesegnet sind, aber kann schon was, muss aber nicht. Gibt aber definitiv dümmere Itemauswahlen.

:60px-PostHasteitem:
Bei absolutem Goldüberschuss sind die durchaus nützlich und im Late kann man die Striders gegen Posthaste eintauschen, wenn es wirklich nichts anderes zu tun gibt. Ansonsten hat der PK Vorrang.

:60px-Astrolabe:
Na ja, eigentlich sind wir für den Burstdmg/Massdisable zuständig, aber wenn es das (Push-)Lineup erforderlich macht kann man es bauen.
Ich favorisiere es nicht, da unser Manapool wenig Spielerein außerhalb unserer Skills zulässt.

:Item_Intelligence7:
Von mir gibts keine klare Empfehlung dafür, in seltenen Fällen kann es ganz nett sein, aber für die Kohle gibts Besseres.
Ist quasi das Pubcoreitem, denn es ermöglicht noch epischere KS-Aktionen.

:60px-NullStone:
Da bin ich mir jetzt nicht ganz schlüssig. Kann man bauen, sollte man aber nicht. Eigentlich ist es wie beim SaccStone, nen WS muss im Clash nicht wirklich lange stehen, hauptsache er wird sein Mana los und danach is es eigentlich egal.


Items die keiner braucht:
:Item_Nuke:
Pfffrt, wir haben ne Silver Bullet. Klares Pubitem auf dem Hero.

:Item_HarkonsBlade:
Steht zwar in den empfohlenen Items, ist aber kompletter Kokolores. Wir sind kein Damagedealer und wir werden es auch nicht werden.

:Item_Freeze:
Ist wohl so ne Altlast aus DotA auf Intgankern nen Frostwolf/Skadi zu bauen. Hebt euch das für Fungames auf.

:Sacrificial-Stone:
Hat zwar alles was man braucht, aber nen WS muss im Clash nur schnell seine Spells loswerden und was danach passiert ist nicht mehr sein Ding, sprich lange im Kampf rumstehen bringt ihm nichts und dieses Item gehört auf Kandidaten wie SR/Defiler/DocRep usw, die lange stehen müssen um ihren Dmg los zu werden.



So für heuter erstmal bis hierhin, der Rest vom Guide folgt bald.
Für offensichtliche Fehler und sonstigen Schwachfug den ich evtl. verzapft hab nehme ich gerne virtuelle Prügel entgegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Antitainment« (15. September 2010, 17:07)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

2

Mittwoch, 15. September 2010, 17:09

Zitat

Der Witch Slayer (WS) ist quasi die eierlegende Wollmilchsau im HoN Universum.


Den Satz darfst mir nochmal erklären ;)

Desweiteren skill ich zu 90% Mini first, da er einfach der längere CC ist - und die 70 dmg von Grave einfach nicht mehr wie ein TRopfen aufm heißen Stein ist.
Ab lvl 3 hast dann eh den auf Stufe 2 und kannst auch schon gescheite Situationen damit herausspielen.

Auch ists gut für die Rune Mini zuerst zu skillen, um eben deinen Gegner nochmal fix für 1,25sec zu slowen. Der Stun vom Grave ist dagegen nur 0,5!!!

Desweiteren seh ich nirgendswo bei dir Blood Chalice in den Earlygame Items.
Meiner Meinung nach das Coreitem auf ihm wenn man ihn als Sitter/Ganker spielt.
Hast einfach deine HP Reg um bissl Schaden wieder wegzuheilen und für n Go hast du definitiv Mana für deine Komplette Kombi. (Nicht zu verachten, da du ja beim Assist deine HP wiederbekommst!!)

Zu Powerdrain: Würd ich auf lvl 10 auf jeden Fall 1x mitnehmen. Es eignet sich einfach genial zum Nullstone disablen ;)
Hellflower dagegen würd ich garnicht empfehlen.
Es gibt genügend Items die einem WS wirklich etwas bringen, da ist die Prio einfach eine in die andere Richtung.

Im großen und ganzen ist der Guide aber ok ;)

LG

3

Mittwoch, 15. September 2010, 17:19

Das mit dem Mini first is für mich so ne Sache...ha die ersten Rechtfertigungen...In der Mitte hast du recht und das is mir im Eifer des Gefechts flöten gegangen. Auf der Sidelane gebe ich aber dem Stun den Vorteil, hat mir schon diverse Male den Arsch gegen ne Trilane gerettet, dass ich 2 und nicht nur einen erwischt hab.
Hellflower ist auch nicht unter den empfohlenen Items, somit kann man es, wie schon erwähnt, bauen, aber toll ist es nicht. Somit sind wir da einer Meinung.

Chalice ist als Bildchen nicht vorhanden, im Text aber schon, auch bei den Earlyitems. (wird also nachgebessert, hast natürlich recht)

Manadrain als Auslöser für Nulli, jep auch da haste Recht - Ich sollte nicht nach 24 Stunden Dienst noch Guideautor spielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Antitainment« (15. September 2010, 17:26)


4

Mittwoch, 15. September 2010, 17:35

Ist doch kein Problem, ein Guide lebt ja nicht nur vom Autor sondern vom Wissen der Community! ;)
Passt also alles, und das mitm Bildchen kriegen wir auch noch hin.

LG

lemming

Monkey

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Mittwoch, 15. September 2010, 17:42

guides sind doch was für anfänger und die werden nie und nimmer gegen eine trilane laufen

6

Mittwoch, 15. September 2010, 17:44

Also ich lern bei dem ein oder anderen Guide auch immerwieder etwas neues.
Selbst wenns nur Itembuilds sind, oder eben anderen Skillbuilds.
Und ich würde mich net mehr als Anfänger bezeichnen ;)
Oder bist du etwa der Meinung das du über jeden Hero alles weißt?

Aber für solch eine Diskussion werden wir jetzt nicht diesen Thread missbrauchen ;)
LG

7

Mittwoch, 15. September 2010, 17:47

Ich würde Start und Early Items getrennt auflisten, zwecks der Übersicht.

@Stun vs. Hex
Stun ist nicht nur auf ein Ziel beschränkt, kostet weniger Mana (100<110), hat den geringeren Cooldown (12<13), macht Schaden und hat die höhere Reichweite (700>500) + der Gegner kann sich nicht bewegen und die Dauer ist auf Lvl 1 minimalst unterschiedlich (0.25s) deshalb Lvl 1 -> Stun

8

Mittwoch, 15. September 2010, 17:55

Stun kann failen, Mini net ;)

9

Mittwoch, 15. September 2010, 18:00

Skill solves ;)
Ich werd Lyrocs Variante auf jeden Fall einbauen, kann in der Mitte schon das Zünglein an der Waage sein.
Aber in dem Großteil der Spiele befindet sich der WS ja nicht in der Mitte sondern auf der Sidelane gegen mehrere Gegner.

Mal ne Frage am Rand, wieso kackt mein Opera eigentlich auf HoN-Fans ab, so dass ich nur Schnellantworten geben kann und keine ausführliche? (Sämtliche Operaschummeleinstellungen hab ich schon ausprobiert)

chainest

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 228

Wohnort: BaWü

Beruf: Student - Wirtschaftsinformatik

Hobbys: Überlege noch

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Mittwoch, 15. September 2010, 18:18

Stun kann failen, Mini net ;)


ich weiß nicht was du da redest