Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Senfei

Catman

  • »Senfei« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

1

Dienstag, 10. November 2009, 20:37

Roaming? Bringt doch eh nichts!

"Roaming. Underleveld, ohne farm, fast Lächerlich aber Tödlich!"

In diesem Thread soll es um den Roamenden Hero gehen:
Um den Inhalt zu verstehen muss man sich wirklich einen Hero vorstellen der die ganze Zeit über die Map wandert und Ganked. Man muss sich die Situation vorstellen können um zu verstehen. Viele Gedankengänge sind schwierig nachzuvollziehen, deshalb lass dir Zeit beim lesen.

Definition: Ein Roamender Hero ist ein Hero der die Gegnerische Strategie durch viele Ganks regelrecht zerstört.
Typische Roaming helden: Behemoth, Andromeda, Electrician und viele andere single target stunner oder starke Slower
Was dazu nötig ist wird im follgenden erklärt.

1.Spielweise
2.Schwächen
3.Stärken


1.Spielweise

- Antiwards kaufen
- sich normale Wards geben lassen
- mit 2 teammates in den wald an der defensiven lane gehen und auf den gegnerischen hero lauern der den pull-spot warden will
-----> FB
-----> ein teammate tp'ed sich auf die offensive lane weil dort eine dual lane stehen MUSS
- falls kein FB geholt wurde geht der Roaming hero in die mitte und guckt ob er etwas ganken kann
- wenn sofort invis gefunden wird kann man auch in der mitte FB holen
- danach sind die zerstörung gegnerischer wards und runenkontrolle, genau wie effektive Ganks die Aufgabe des Roamers.
- er sollte durch fehlendes geld den mates beständig auf die nerven gehen wards zu holen
- er muss beobachten wo die gegner wards setzen und SOFORT antiwarden
- Erinnerung: Die absolute Map-Control und Zerstörung der Gegnerischen Lanes ist das Ziel
- oft hilft es sich mit tp zum eigenen tower zu porten damit der gank nicht durch den gewardeten wald auffliegt
-----> wenn z.b die Down lane gegankt wurde und man sofort danach auf die top lane will
- wenn man bottle hat und eine rune findet mit der der Carry wahrscheinlich einen kill macht, dann tut man die rune in die bottle, gibt sie dem carry, der aktiviert sie und macht den kill.
- man sollte versuchen dem carry so viel wie möglich erfahrung und gold zu überlassen

In keinem Fall darf er:
- lange auf einer Lane bleiben
- durch Gebiete zum Gank laufen die gewarded sind
- beim ganken den eigenen Carry sterben lassen
- dem Carry oder irgendeinem anderen Hero den Kill nicht überlassen
- es versäumen sich boots zu holen
- kein tp dabei haben
- sterben ohne der gegnerischen lane erheblichen Schaden zugefügt zu haben
- whinen weil er nur assits bekommt ( assists sind der idealfall )
- im midgame stundenlang farmen um farm aufzuholen und dabei viele clashes verpassen
-----> sehr wichtiger Punkt. sehr sehr wichtig!!!
-----> Team kann im early herausgespielten Vorteil mit nur 4 Leuten nicht ausspielen
-----> die ganze arbeit war umsonst
-----> clashes werden verloren
-----> tower fallen
-----> das team verliert
-----> also remember: Niemals nutzlos farmen!
- Niemals zu Greedy sein!
-----> wenn ein Gegner nach dem Gank low ist und vielleicht sogar back to base muss dann war der Gank auch erfolgreich, weil
das zum einen freefarm für die eigenen Lane und zum zweiten keinen farm für den dann defensiv stehenden gegnerischen
hero bedeutet. Man muss sehr genau wissen wie weit man chasen kann.

2. Schwächen eines Raoming Lineups

- Roaming hero hat am ende des Early weder Level noch Farm
- Bei schlechtem antiwarden oder guten Gegnerischen Wards und Conterganks ist der Roaming Hero nutzlos
- Man muss dem Gegner immer einen Schritt voraus sein
-----> man muss wissen wo man ganken kann
-----> man muss wissen wo des gegners wards stehen
-----> man muss wissen wann der gegner einen Conter-Go macht
- die eigenen Lanes müssen mit dem Roaming hero harmonieren
-----> d.h wenn der roaming hero initiate macht dann muss die eigene Lane aus diesem Überraschungseffekt den maximalen Vorteil ziehen können -> Die überzahlsituation muss ausgenutzt werden lange Channelingspells sind da unefficienter als Stuns und slows da der gegner meist wegläuft und dann 3 Heroes auf ihn einklopfen können. Ich hoffe das war wenigstens ein bisschen verständlich weil es ein sehr wichtiger Punkt ist
- es gibt 2 solo-lanes
-----> das line-up ist Push-anfällig im early weil ein Solo held nichts gegen eine starke Pusher lane ausrichten kann
-----> wenn die gegner viel tower-Geld bekommen dann ist der Vorteil durch den Roamenden hero sehr schnell dahin
-----> es kann kein hero in den eigenen Wald geschickt werden weil dann das Gankpotential extrem sinkt
-----> man kann mit einem underlvl roaming hero und einem solo hero keine Dual lane ganken!

3. Stärken eine Roaming Lineups

- durch ganks entsteht Lanedominanz auf den eigenen Lanes
-----> Gegner stehen defensiver
-----> mehr gold und erfahrung für eigene Lane
-----> Gold- und Erfahrungsvorteil für eigenes Team -> man gewinnt das game
- gegnerische Carry-sitter lane ganken und carry nutzlos machen
-----> Carry- Lanes sind durch fehlende stuns und slows meist leichter zu ganken als viele andere Kombinationen
-----> der ultimative Konter gegen ein auf Farm ausgerichtetes Gegnerlineup ist also ein Roaming hero
- gegnerische Standardspielweise auf den Kopf stellen und gegner hilflos haben
- Spaßfaktor :D



Der Ultimative Roaming hero:

Vengeful Spirit aka Andromeda
- single target stun
- 2. skill zum scouten sehr gut
- Aura im lategame immernoch nützlich
- Ultimate sehr gut im gank, excellent im Clash zum initiaten oder focussieren des Carrys, fantastisch um dem Carry den Arsch zu
retten
Ranged: Kann beim gank auch aus Entfernung nach Stun schaden machen.
Kann gegnerische wards auch auf up-choke zerstören


Für konstruktive Kritik bin ich stets offen!
Ich diskutiere gerne und viel.
"Es gibt nur ein Ziel, keinen Weg. Was wir Weg nennen ist Zögern." (Franz Kafka)

1. Anhänger des Schmodaperiums!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Senfei« (10. November 2009, 21:53)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

Schmoda

was it poison?

Beiträge: 2 164

Lieblingsheld/en: Der rote Sven

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2009, 20:56

Wie lustig , ich hatte bis vor 30 Minuten noch nen Roaming Guide von mir aufm PC, allerdings zu DotA und unfertig.

Hast glaube ich alles gesagt was man als Anfänger wissen muss.Die Spielweise it natürlich so geschrieben, wie es im Idealfall sein sollte, aber ok so. Man muss wirklich beim roamen aufpassen, wenn die Taktik schlecht ausgeführt oder gut gekontert wird, hat man echt ein Problem. Ob Andromeda jetzt wirklich der Ultimative Roaming Held ist, liegt wohl im Auge des Betrachters. Vorteile von ihr hast du ja genannt. Vielleicht könnte man das ganze noch erweitern in dem man etwas zu einzlenen Helden sagt oder einfach noch ein paar Helden auflistet.
i ♥ Schmoda

Also in meinem Bracket (Very High), wird solo-offlaner meistens gemeidet.

was ist denn bitte wichtiger als titten? - du musst mal lernen deine prioritäten anständig zu setzen...

Skilla

Predasaur Crusher

Beiträge: 501

Wohnort: BW

Lieblingsheld/en: Magmus

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

3

Dienstag, 10. November 2009, 21:01

Auf jeden Fall ein sehr informativer guide. Da ich selbst nie Roamer spiele kann ich jetzt nich viel dazu sagen. Du könntest z.B. noch die einzelnen Heros beim roam erklären und deren vor und Nachteile aufzählen.

Zitat

2. Schwächen eines Raoming Lineups
sonst fällt mir grad nix auf ^^
hab nicht ganz verstanden, wieso ihr mich trollt?
Ich für meinen Teile behaupte, dass S2 mit HoN die Messlatte für Dota2 sehr hoch gelegt hat.

[FME]Nurn

Predasaur Crusher

Beiträge: 856

Wohnort: Dickes B

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

4

Dienstag, 10. November 2009, 21:12

Kritik ansich soweit keine :) Sehr schöner roaming Guide habe ihn mir auch komplett durchgelesen da roamen das einzige ist womit ich mir noch nicht 100%tig sicher bin.

:thumbsup:

Hi, ich hatte bisher nie lagg, aber seit gestern, ich hab meinen PC von innen staubgesaugt, hab ich lagg -.-

Rap :O

Predasaur Crusher

Beiträge: 507

Lieblingsheld/en: Tundra

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Dienstag, 10. November 2009, 21:17

noch eine frage die ich mir slebst durch nachdenken NICHT eindeutig beantworten kann : wenn man einen melee roamer spielt (magmus, elec), wie soll man die gegnerischen wards zerstören wenn man sie gescoutet hat , man kann ja schlecht sagen "EJ KOMMA HEEER"
"Ein Messdiener, eine Nonne und ein Priester kommen in eine Kirche. Sagt der Pfarrer: willkommen Söhne gottes."

Rap: Duffy du hast ja wieder keine bottle

Duffy: Ne dafür hab ich ja Boots of Travel.

Knallfrosch:
Bei dem Schmerzmittel nach Entfernen meiner Weisheitszähne war eine Nebenwirkung: Tod. Jo, total cool :thumbup:

Avajens: Dann stellt euch das Blizzard-Gebäude vor, wenn ihr an S2 denkt. Ich bleib bei meiner kleinen putzigen Firma im Keller von einem Walmart.

[FME]Nurn

Predasaur Crusher

Beiträge: 856

Wohnort: Dickes B

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

6

Dienstag, 10. November 2009, 21:20

noch eine frage die ich mir slebst durch nachdenken NICHT eindeutig beantworten kann : wenn man einen melee roamer spielt (magmus, elec), wie soll man die gegnerischen wards zerstören wenn man sie gescoutet hat , man kann ja schlecht sagen "EJ KOMMA HEEER"
Magmus ist imo kein guter roaming Held. Mit Elec gibt es dieses Problem natürlich, allerdings sollte es ja kein Problem darstellen in einem Spiel wo gecounterwarded werden muss (dh höheres Level Inhouses,CW etc), dass mal irgend ranged hero den gescouteten Ward der Gegner zerstört

edit:

Zitat

EJ KOMMA HEEER


Lustige Vorstellung wenn man breit ist
:D

edit2: Schneller als Skilla :P

Hi, ich hatte bisher nie lagg, aber seit gestern, ich hab meinen PC von innen staubgesaugt, hab ich lagg -.-

Skilla

Predasaur Crusher

Beiträge: 501

Wohnort: BW

Lieblingsheld/en: Magmus

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

7

Dienstag, 10. November 2009, 21:20

mhh wenn du es nicht kannst dann muss es wohl einer deiner teamm8s machen. Leuchtet ein oder? :x Wenn man Legion ist werden die wards eh meistens am Anfang da geplantet wo du auch rankommen solltest.
hab nicht ganz verstanden, wieso ihr mich trollt?
Ich für meinen Teile behaupte, dass S2 mit HoN die Messlatte für Dota2 sehr hoch gelegt hat.

Senfei

Catman

  • »Senfei« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

8

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 16:35

Mir ist gerade noch etwas eingefallen:
Wenn man roaming spielt, dann dürfen die Lane-Heroes die Lanes nicht pushen sondern müssen sogar sehr aktiv antipushen um weg vom anderen Tower zu kommen damit überhaupt gegankt werden kann. Bei uns ist letztens erst eine Roam-Strat daran gescheitert.
"Es gibt nur ein Ziel, keinen Weg. Was wir Weg nennen ist Zögern." (Franz Kafka)

1. Anhänger des Schmodaperiums!

SkuzZlebuZz

unregistriert


9

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 17:36

lag eher daran, dass der Roamer viel zu früh ohne zu fragen Go gemacht hat

Beiträge: 213

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Student für Mathematik am KIT

Hobbys: Tischtennis, Musik machen, Pc zocken ;)

Lieblingsheld/en: Gibts so viele... :D

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

10

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 18:14

Ich habs jetzt auch 2 mal getestet ;) und muss sagen wenn man es gut anstellt und das Team den free Farm nutz wenn die Gegner weg sind zum healen oder down hat man neben dem LvL-Vorteil schon was mächtiges in der Hand :D
Allerdings ist es beim einen mal ein dicker Fail gewesen.... aber das war auchd er erste Versuch man lernt ja dazu !

Nochn kleiner Edit: was sollte man z.b. mit Andro first kaufen ? ich hab mir ne Bottle geholt und mir wards geben lassen ;)
Aber ohne Boots ist die so lahm unterwegs...