Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WarBeast

Halt Stopp! Jetzt rede ich!

Beiträge: 4 401

Wohnort: Bavaria / Mecklenburg and Western Pomerania

Beruf: Studieren/Chillen

Hobbys: HoN, Motorradfahren, Inlineskaten, Tanzen, Musik hören, Im Haus liegen

Lieblingsheld/en: Puppenmeister

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. August 2014, 12:13

ich hab mich jetzt mal etwas genauer mit tarot beschäftigt und auch schon 2 spiele dagegen gespielt. der held ist nicht unfassbar op, wenn man allerdings die ersten 2 items zusammenbekommt und mit dem level nicht hinterher ist, ist sie schon ein extrem starker rangedcarry. auch wenn es ein ultimate ist, finde ich sollte ein rangedheld nicht über so einen starken crit verfügen (zumal er noch mit der ersten fähigkeit scaled, wodurch allein dieser nuke im lategame gute und gerne mehrere tausend schaden im clash machen kann) das größte problem liegt aber meiner meinug nach in dem markieren. das ist einfach der universalzerstörungsskill. man muss das ziel nicht fokusen, weil die es die attacken automatisch bekommt, es bekommt debuffs, die es sichbar machen und aufdecken, armor reduzieren, kann keine attacken mehr dodgen, bekommt alle debuffs von angriffen. finde ich ein bisschen viel auf einmal und ist in jeder phase des spiels extrem stark.
zurzeit hilft nur den hass auf den helden fokusen, früh das spiel beenden und tarot nicht von den noobigen mates feeden lassen.
mein eindruck. nerf durchaus nötig, vor allem weil der held range ist, ist das gesamtkonzept zu stark.

Mein Kraken Guide wurde etwas aktualisiert und die Verlinkung repariert
Einfacher Eingriff in die Marktwirtschaft, Führungsstab erschießen und freie Plätze mit Parteigenossen füllen.
Politik, wie ich sie verstehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WarBeast« (16. August 2014, 12:16)


Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

12

Samstag, 16. August 2014, 18:32

Das meine ich auch, wie gesagt ich muss immer an Mortred denken, die denselben Crit Multiplier hat auf 16 und ebenfalls ein starker Late Carry ist, aber dabei MELEE und ohne die starke CC und halt die Range vorallem.
Was das Aufdecken angeht, da haste imo recht, wenn mans genau überlegt: Reveal, Armor Pen und Bounce ... das ist zu zwei Teilen schon sehr ähnlich wie Pest Ulti, nur eben ohne ein Ulti zu sein und der Effekt auf die Armor nicht ganz so stark, trotzdem.

Und das ihr Q critten kann, eh mal ehrlich, ein Traum ist das, aber kein Guter.
Ich dachte immer Chronos und Pred wären stark, aber Tarot ist echt over the top.
Wenn ich sie selbst spiele/gespielt habe, spiele ungern Heroes, die ich selbst OP finde, war das Lategame nichtmal das schlimmste, eher, dass schon im Early die Präsenz mit ihren 3 basic Skills sehr stark ist in Sachen Harass und Ganking.
Ein sehr übles Package.