Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sackmaus!!

Predasaur Crusher

Beiträge: 618

Wohnort: Schweiz/Serbien

Hobbys: HoN, Red Bull trinken, Party!!, usw

Lieblingsheld/en: Glacius, Predator, Pebbles, Behemoth, Thunderbringer, Pharao.

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

21

Samstag, 2. Januar 2010, 00:43

hab so das gefühl.. das hier einfach nach einem 1on1 (gegen random) bewertet wird... nun ja... elec kann zwar wirklich nicht soo viel.. der hold + shrunken ist aber ziemlich HART! wenn ich das so sagen kann!

aber ob das jetzt nen sinn hat... so wirklich bewerten kann man das nicht.. wenn dann bewertet man lieber schlechtester int-, agi-, str-hero.. was aber auch ned viel schlauer is :S

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

fFollgas

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 739

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

22

Samstag, 2. Januar 2010, 00:56

ich möchte mal betonen, dass s2 ebenso wie icefrog das balancing auf den AP modus auslegt und nicht em!

habt ihr überhaupt schonmal slither in nicht em gespielt? ebenso ophelia im nicht em, die gankt sogar noch stärker und bringt dem team richtig gespielt einen mörder vorteil!

electrician isn tank mit slow und channel disable; für ganken eben perfekt...
Ob Mathe, Physik, Geschichte oder BWL, frag Hon-Fans.de, wir helfen dir schnell!

Broadsword

Predasaur Crusher

Beiträge: 594

Wohnort: Mönchengladbach Neuwerk

Beruf: Kaufmann (Chemie), Zeichner

Hobbys: Boxen

Lieblingsheld/en: Derzeit: Nomad, Silhouette, MoA, Fayde, BS, Aluna, DS, Torturer, Parasite, Tremble, Legionnaire, DM, Midas, Ra, Cthulhuphant

  • Nachricht senden

23

Samstag, 2. Januar 2010, 01:16

Ich stell jetzt einfach mal in den Raum das diese Themenrunde eher auf 5on5 ausgelegt ist, ist halt n Teamspiel ^^.
Und da ist sowas wie Elec einfach heftigst nervend im Gegnerteam.
Daser alleine nix reißt ist klar, ist auch n diablender Tank.

Es gibt einfach keinen Hero der wirklich schlecht ist, man konnte bisher jeden erbrachten "Vorschlag" widerlegen.
Das noch niemand den generften Engi eingebracht hat wundert mich.
Damals schrien alle op, dann wurde das gefixt und viele behaupteten den könne man jetzt vergessen.
Richtig gespielt ist der Typ immer noch richtig pervers, vor allem als Ganker/Roamer.
Der braucht eig. nix an Items, sein Barrelskill reicht sowas von aus um das gegnerische Team niederzumähen, bisl Teamspiel vorausgesetzt xD.


Xephas

Ehrenmember

Beiträge: 338

Wohnort: Nettetal

Hobbys: Freunde, (Wasser)Sport, Pen and Paper, HoN

Lieblingsheld/en: Supporter, Roaming Heroes

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. Januar 2010, 01:29

Meiner Meinung nach gibt es keinen schlechten Helden bei HoN, es gibt schwer und weniger schwer einsetzbare Helden, eine Ophelia ist zum Beispiel ein sehr sehr anspruchsvoller Held, und man brauch viel viel übersicht und Multitasking, aber wenn man diese hat, kann eine Ophelia das ganze Spiel entscheiden, dann war es zwar meistens ein sehr kurzes Spiel ,aber es geht... ich selber habe nicht das Multitasking um Ophelia so zu spielen, dass sie im Early eine schwer überwindbare Wand ist, die überall ist und mit ihren Creeps Angst und Schrecken auf den Lanes verbreitet und übelst pushed, aber es gibt Leute die können das und dann ist Ophelia richtig böse, das mal als Beispiel.

Ich kann verstehen, das Scout und Nighthound verhasst sind, ich mag auch andere Helden lieber, da beide anfangs um selbst klar zu kommen erstmal ein bisschen egoistisch sein müssen, aber wenn man ihnen bisschen Zeit gibt und auf sie bisschen aufpasst werden solche Carries, die wenig HP haben aber dafür Invis besitzen, auch stark und fürs Team nützlich, meistens sogar sehr stark :]

Jeder Held ist einzigartig auf seine Weise, man mag ihn, man hasst ihn, man respektiert oder vergöttert ihn.

Ich habe bei DotA zu anfangs den Zeus (Thunderbringer) für zu Imba gehalten, da er anfangs so viel Schaden rauskloppen konnte, bis mir jemand den Antimage (Magebane) gezeigt hatte :]=
Es kommt komisch, wenn du sagst "das ist mein Reich" und dabei selber hinter den Gittern im Zoo die Besucher anschaust...

Affen sind schon irgendwie witzig...

fFollgas

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 739

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

25

Samstag, 2. Januar 2010, 02:18

ich find den jetzigen engi sehr gut gemacht, der turret macht nicht so einen brutalen schaden, nervt aber schon und die fähigkeiten brauchen guten skill und reaktion, um sie perfekt zu setzen. statt hardcorecarry mit permadoppelschaden und -proc eben fähiger ganker und supporter.


schlussfolgern wir einfach, dass jeder held nur richtig gespielt werden muss, und das balancing in ap vorgenommen wird, fertig :D
Ob Mathe, Physik, Geschichte oder BWL, frag Hon-Fans.de, wir helfen dir schnell!

26

Samstag, 2. Januar 2010, 02:33

Es gibt keinen schlechten Hero!!!

es gibt einfach nur zu jedem hero nen anti-hero( also ein held der die schwäche oder die stärke des anderen ausnutzt um ihn zu killen)

Der grund dafür das manche heros als schlecht emfunden werden ist... weil sie vllt zu oft gegen ihre anti heros spielen!

z.b. haben wir Magebane.... perfekter konter gegen jeden Int. Helden ? oder nicht?
aber wenn ein Sträke hero like Pest auf ihn einhackt ist er geschichte!!

Rap :O

Predasaur Crusher

Beiträge: 507

Lieblingsheld/en: Tundra

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

27

Samstag, 2. Januar 2010, 02:37

ich bin auch der meinung das es nicht wirklich schlechte gibt ,
dennoch bin ich der meinung das pudge zu den schwächeren gehört
er hat zwar n guten disable und kann gut initiaten aber mit nur 1 bis 2 kleinen fehlern am anfang, hat er schnell keine items und ist im clash praktisch nutzlos.vindicator ist ähnlich
zwar starkes ulti und ist am anfang recht lanedominant
aber ist einfach futter für madman, riki, scout und konsorten ;> ausserdem ist dank genau der burschen der vindi auch nicht wirklich carry mehr in hon .
"Ein Messdiener, eine Nonne und ein Priester kommen in eine Kirche. Sagt der Pfarrer: willkommen Söhne gottes."

Rap: Duffy du hast ja wieder keine bottle

Duffy: Ne dafür hab ich ja Boots of Travel.

Knallfrosch:
Bei dem Schmerzmittel nach Entfernen meiner Weisheitszähne war eine Nebenwirkung: Tod. Jo, total cool :thumbup:

Avajens: Dann stellt euch das Blizzard-Gebäude vor, wenn ihr an S2 denkt. Ich bleib bei meiner kleinen putzigen Firma im Keller von einem Walmart.

g3rsi

Snotter Boss

Beiträge: 45

Lieblingsheld/en: Soulstealer, Electrican und natürlich den Puppet Master

  • Nachricht senden

28

Samstag, 2. Januar 2010, 02:45

gibt keine schlechten Helden, nur schlechte spieler!
jeder Held ist einzigartig, spielt sich anders und hat auch ein anderes Aufgabengebiet!
electri ist einfach nen hammer supporter/tank/disabler wat auch immer. Guter Held =/wieviel kills hat er gemacht^^

Find es auch lustig, wenn teams helden auf ganz anderen positionen einsetzen z.B. Madman als Semicarry-Roamer, zu geil:D

reza

Monkey

Beiträge: 27

Wohnort: Leipzig

Hobbys: HON :DDD

Lieblingsheld/en: Torturer, Devourer, War Beast, Engineer

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

29

Samstag, 2. Januar 2010, 05:12

ich werf einfach ma wrechet hag inne runde :P

Beiträge: 112

Wohnort: 27658

Lieblingsheld/en: Myrm <3

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

30

Samstag, 2. Januar 2010, 05:17

Häg ist mal übelst die Killermaschiene :)
...und ihr Siegeswillen, der kommt und bleibt für diese Zeit,
und sie sind zu Folter und Todschlag und mehr bereit
Was folgte wage ich kaum zu berichten
unsäglich verzweifelte, blutige blinde Geschichten...

Ähnliche Themen