Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Heroes of Newerth | Deutsches HoN Forum mit Clan, Wiki und HoN Replays. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. November 2013, 13:59

Death Note oder Monster ?

Hallo Kumpanen,

ein Kumpel hat letztens mit mir jeweils die erste Folge von Berserk (fand ich schwul), Monster und Death Note angesehen. Ich kann mich seit meinem 16. Lebensjahr nicht mehr so ganz mit Anime-Geschwuchtel anfreunden, aber der Plot von Monster und Death Note sind zugegebenermaßen mega nice. Da ich aber kein hardcore Opfer bin, möchte ich mich auf eine Serie beschränken.

Monster: Spannender bzw vielversprechender Plot, spielt in Deutschland... cooler Flair, nur die Dialoge waren etwas schwul und Kenzo Tenma ist ja mal total naiv/weltfremd

Death Note: "Haha ihr schwulen Todesgötter, ich bin so kluk und ich bin jetzt Gott des Planeten Erde, ich habe den Masterplan" Srsly, wird das noch irgendwie besser? Imdb rating ist ja vielversprechend und die Idee an sich gefällt mir.

Ich tendiere momentan ja eher zu Monster, Death Note scheint mir eher Kategorie Kinder-Anime zu sein.

Falls ich mit einer meiner Aussagen euer fanboy-Herz in tausend Stücke geripped haben sollte, tut mir dies aufrichtig Leid und ich bitte um Korrektur.

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

GoReH

Predasaur Crusher

Beiträge: 198

Wohnort: Wien

Beruf: TU Informatik

Lieblingsheld/en: Lone Druid

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. November 2013, 14:12

Monster wird dir wohl besser gefallen. Death Note wird ein bisschen besser, und am Schluss deutlich schlechter - langweilig und nervig.

█████████████
█████████████
█████████████

3

Freitag, 22. November 2013, 14:23

Da ich aber kein hardcore Opfer bin, möchte ich mich auf eine Serie beschränken.
Richtige Wahl. Seit ich 3 On-Air Anime pro Woche zu schauen habe werde ich auf der Straße nur noch ausgelacht, meine Freundin hat mich verlassen und mein Freundeskreis bewirft mein Haus mit Eiern SSB.
Death Note scheint mir eher Kategorie Kinder-Anime zu sein
hab ich nur mal j4f zitiert weil einfach zu gut

Falls ich mit einer meiner Aussagen euer fanboy-Herz in tausend Stücke geripped haben sollte, tut mir dies aufrichtig Leid und ich bitte um Korrektur.
Ich war nur leicht getroffen. Herz noch in einem Stück.


ontopic : Death Note zuerst. Wird mit der Zeit immer besser, auch wenn der zweite Teil etwas schleppend ins rollen kommt. Der Anime lebt von den zwei (+X) Hauptprotagonisten, der etwas düsteren Atmosphäre und dem modernen Räuber und Gendarm Spiel.

Wenn du danach noch Freunde hast und nicht zum Nummer 1 Opfer deiner Stadt mutiert bist würde ich mir auch noch Monster geben ;)

▲ ▲




Und wie schon in lol gilt in Blizzard Dota in die Büsche herpen anstatt zu juken

league of legends läuft auch tatellos auf hohen graphics ...


4

Freitag, 22. November 2013, 14:32

Ich sympathisiere GoReHs post, tut mir Leid Favo, du kommst mit "Death Note" leider nicht in den Recall. Dein Beitrag war mir ein wenig zu gehässig !

chainest

CHAMPION OF NEWERTH

Beiträge: 2 228

Wohnort: BaWü

Beruf: Student - Wirtschaftsinformatik

Hobbys: Überlege noch

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Freitag, 22. November 2013, 15:20

Schau dir death note an, sind eh nur 30 folgen.

Auch: Kidneranime isses nicht, die ruchlosigkeit von light ist echt unglaublich erschütternd, du solltest aber beachten das die macher wohl schwuchteln waren da sie hier und da mal latent schwule szenen eingebaut haben.

(pro tipp lies yagami rückwärts)

Auch: dein weltbild ist wie immer topkek.

Beiträge: 151

Lieblingsheld/en: Pyromancer, Andro, Glacius

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

6

Samstag, 23. November 2013, 10:02

Das neue oder alte Berserk?

Favorisiere auch eher Death Note, hat zwar nen Hänger ab der Hälfte, dafür nen gutes Finale. Der Psychokrieg zwischen den beiden Protagonisten ist einfach der Hammer.

Zitat

Soweit ich das in erinnerung hab ist auch bei den Löchern die Fag of War.


Ich mag meine Frauen so wie mein Dateisystem...FAT und 16

7

Sonntag, 24. November 2013, 17:14

als light mufasa getötet hat, hab ich ihn aus fb gelöscht.

auch: death note ist wie jeder anime latent schwul.
All my wishing pennies made up my mind.

Ähnliche Themen