Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 10. April 2012, 14:31

Metall und Schmiedetechniker oder Hüttenwerkschlosser

Hi leute, ich wurde gerade eben von ner firma angerufen
hab mich dort bei ner lehrstelle beworben
sie haben gesagt ob ich interesse als Metall / Schmiedetechniker oder als Hüttenwerk schlosser
mir würd beides gefallen, nur was sagt ihr, was is besser wenns ums geld geht ? :D
was würdet ihr nemen ?

lg damager1

Mr. Advertiser

Neues von unseren Partnern:


Werbung nervt? Jetzt im Forum anmelden!

Azita

Predasaur Crusher

Beiträge: 578

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Hobbys: Longboarden

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. April 2012, 14:40

nix mach Abi und geh studieren. Ich man wird mit beidem gleich nicht reich.

€: Außerdem werden deine Arbeitsplätze uberheiß sein und du wirst am ende nur Maschinen bedienen. ( Was wird heutzutage noch handgeschmiedet? Oder willst du wirklich Gießer lernen? Hab mal Praktikum in der Gießerei-Abteilung einer großen Firma gemacht [wollt nicht in die Abteilung] und kann mich noch erinnert als ich da heulend raus kam und wusste, das mach ich nie im Leben.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Azita« (10. April 2012, 14:50)


Gnom

Predasaur Crusher

Beiträge: 524

Beruf: Student

Lieblingsheld/en: Pharao, Bubbles

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. April 2012, 14:43

Omg... [^^]
Da musst du doch selbst wissen, was du machen willst.
No offense, aber wie kann man nur auf die Idee kommen sich von einem Forum, auch noch von hon-fans 8| wichtige Entscheidungen im Leben abnehmen zu lassen. Naja, für mich hört sich beides gleich scheiße an, geh nach deinem Gefühl, informier dich im Internet, frag deine Eltern, was sie meinen, whatever.
Nur das letzte was du machen solltest, ist dir die Entscheidung komplett von HoN-Fans Usern abnehmen zu lassen.
Daher mein Tipp: Google ein bisschen rum, vielleicht findest du ja Meinungen von Leuten mit diesen Lehren und überleg dir dann in Ruhe selbst, was du lieber machen möchtest. Vergiss nicht, dass sich nicht alles ums Geld dreht. Wenn du bei dem Einen mehr Kohle kriegst und das letztendlich ne Drecksarbeit ist, dann haste da auch nicht viel von ;)

4

Dienstag, 10. April 2012, 14:44

ne diese chance hab ich schon verhaut und ich möchte am liebstn gleich arbeitn und nicht weiter schule gehn ^^

Beiträge: 1 385

Hobbys: [tRu] Trolls United

Lieblingsheld/en: Valk

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

5

Dienstag, 10. April 2012, 14:48

ich würd hüttentechniker werden. schmiedeschlosser wär mir zu heiß.
Zur DerRichter: Ich gebe zu, dass du ordenlich Maße hast, aber ich sehe auch viel Fett!

Zitat von »Levias Signatur«

Meme an mich selbst: Gebe niemals ein Bild an Sucker weiter,
dass du nicht selber schon gepostet hast, du wirst es bereuen.

WILLYWONKA

unregistriert


6

Dienstag, 10. April 2012, 14:57

nix mach Abi und geh studieren. Ich man wird mit beidem gleich nicht reich


Sonst noch alles klar bei dir?

Nenn mir mal einen Grund wieso alle Leute studieren gehen sollen. Du hälst anscheinend nichts von den ganzen Handwerksberufen, kannst dir wahrscheinlich aber nicht mal dein Fahrrad selbst reparieren. Wer kommt nochmal zu dir nach Hause wenn deine Heizung im Winter plötzlich nicht mehr funktioniert : Der promovierte Ingenieur oder der Handwerker ?

Natürlich wird man damit nicht reich, aber auch in den Handwerksberufen kann man sich "weiterbilden" und in paar Jahren ganz gutes Geld verdienen. Und man darf auch nicht vergessen, dass ein Studium nicht mit einem Lottogewinn gleichzusetzen ist.

Zum TE: Google doch einfach mal nach den Berufen + Gehalt, da lässt sich sicher einiges finden. Und informier dich vorher über die Berufe, nicht dass du nach einem halben Jahr sagst, dass es dir nicht gefällt. Zeig Interesse, das gefällt auch sicherlich deinem potenziellen Arbeitgeber. Ich wünsche dir alles Gute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WILLYWONKA« (10. April 2012, 15:00)


Ratash

Predasaur Crusher

  • Nachricht senden


Für weitere Stats aufs Bild klicken

7

Dienstag, 10. April 2012, 14:58

also ehrlich...
5 sek. google sagen dir was so ein typ verdient
in meinen augen solltest du dir vllt mal aufstiegs- bzw. weiterbildungsmöglichkeiten angucken und dann entscheiden.
bringt dir ja nix wenn du top ausbildungsvergütung bekommst aber es danach nicht mehr weiter geht.
die sache mit dem studieren... ja schoen und gut, wenn man gewillt ist mit 25, knapp 30 in den beruf gehen, ist nicht jedermanns vorstellung. mal ganz davon ab das auch nicht jeder über die intelligenz eines elitären urgesteins der hon-fans szene verfügt.
Freundescode:

0404-6960-3100

Azita

Predasaur Crusher

Beiträge: 578

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Hobbys: Longboarden

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2012, 15:20

Sonst noch alles klar bei dir?

Nenn mir mal einen Grund wieso alle Leute studieren gehen sollen. Du hälst anscheinend nichts von den ganzen Handwerksberufen, kannst dir wahrscheinlich aber nicht mal dein Fahrrad selbst reparieren. Wer kommt nochmal zu dir nach Hause wenn deine Heizung im Winter plötzlich nicht mehr funktioniert : Der promovierte Ingenieur oder der Handwerker ?


Ja, bei mir ist alles Klar.
Ich hab eine Ausbildung als Mechatroniker (Industrie, nicht Auto) abgeschlossen. Und ich repariere alles selbst, egal ob es mein Auto ist oder das Handy. Mir hat meine Ausbildung Spaß gemacht, jedoch durfte ich danach ein Job machen, in den man mich auch 2 Wochen anlernen hätte können. Und ich bezweifle stark, dass die genannten Berufe ihm langfristig Spaß machen werden, dies resultiert aus den Erfahrungen die ich in meinem Praktikum gemacht hab.

Hon-Fans.de die Verbindung der Zukunft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Azita« (10. April 2012, 15:28)


9

Dienstag, 10. April 2012, 17:04

Azita hat ein kohlebetriebenes Kraftfahrzeug und ein Morse-Gerät als "Handy", reparieren macht Spaß - ich nenne es Erfindungsreichtum.

Ob du nun bei BK oder bei McDonalds anfangen solltest, kann dir keiner sagen. Man muss sehen was dabei rumkommt, z.B. gibt es bei McDonalds gratis BigMäc - was grundsätzlich jedes Gegenargument aushebelt.

Ähnliche Themen